Archiv für März 2012

Eckpunkte der Diktatur auf dem Weg zum Faschismus

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, ALLTAG, GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, GESUNDHEIT, IMPFUNGEN, MEDIZIN, NEUE WELTORDNUNG, NEWS - INFOS - BLOGS, POLITIK, WIRTSCHAFT, geschrieben am 29. März 2012 von Slyman

Diese Faktensammlung habe ich bewusst angelegt um zu zeigen wie sich die Situation zuspitzt und wo der Weg hinführt.
Dadurch, das hier immer wieder die Salamitaktik verwendet wird, damit der Normalbürge (kein Schreibfehler) nicht so leicht mitbekommt, das die Lage immer schlimmer wird (er bekommt die schlechten Gesetze, Bestimmungen und Einschränkungen scheibchenweise untergeschoben).
Das Thema GELD habe ich dabei nicht so sehr beachtet, da es hier auf der Seite schon in anderer Form erklärt wird, wozu es dient und das es nur ein Instrument zum Erreichen der Neuen Weltordnung ist.
Wenn man die Informationen aber mal aneinanderreiht, wird schnell klar das es sich erstens zuspitzt und zweitens die Ereignisse
immer häufiger auftreten.
________________________________________________

Der Einstieg
08.12.2012 – Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben

Der Film von Alex Jones – ENDGAME – ist ein Blick in die Pläne die hinter den Kulissen ablaufen. Wenn man die Augen öffnet und die Fakten im Kontext sieht, dann erkennt man es deutlich!
Aber VORSICHT!!! das ist kein leichter Stoff !!!
YouTube Preview Image
________________________________________________

05.03.2011 – Deutschland : Staatlicher Überwachungswahn

30.08.2011 – 9/11 : Eine Nation im Überwachungswahn

01.12.2011 – Minority Report : Pre Crime für Europa via INDECT

07.12.2011 – Schwere Waffen für die Polizei: Amerika rüstet für den Bürgerkrieg

Weiterlesen »

Gedanken – Das Wappentier ist heut das Schaf.

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, geschrieben am 28. März 2012 von wochi

In wilder Hast ziehn wir durchs Leben,
nutzen aus von Gott gegeben,
Disziplin und Kraft  und Mut,
bringen es zu manchem Gut.

Doch der Erfolg macht manchmal blind,
wo leidet heut schon noch ein Kind.
Wo ist der Mensch nur eine Zahl,
der Blick ins morgen eine Qual.

Weiterlesen »

Nachgedacht

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 22. März 2012 von Slyman

Es gibt soviel zu überdenken …

YouTube Preview Image

Wo hört die Propaganda auf und wo beginnt das rein eigene Denken?

YouTube Preview Image

Ein Versuch auf lustige Art und Weise unsere Zukunft deutlich zu machen.
Allerdings konnte ich kein einziges Mal lächeln und schon gar nicht lachen.
Was mich erschreckt hat, das Publikum konnte es …. für mich ein Zeichen von "keine Ahnung wie real alles ist"
Der Mann zeigt einen Zusammenbruch

Weiterlesen »

Lösung des innerfamiliären Taschengelddauerkonfliktes: ESM

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 21. März 2012 von jojo

Liebe Kinder.

Heute, eine Lösungsvariante wie ihr dem leidlichen Thema "Taschengeld" Herr werden könnt. Aus dem schönen europäischen Städtchen Brüssel, in dem (Alb)Träume wahr werden, kommt die geniale Idee auf dessen Grundlage Ihr den Dauerkonflikt mit euren Eltern über euer Taschengeld endlich beenden könnt.

Als erstes schaut Ihr euch den Lehrfilm am Ende dieses Beitrages an. Danach habt ihr begriffen wie ihr euer Leben auf einen Schlag sorglos gestalten könnt. Nehmt es bitte auch als ultimativen Beweis dafür, dass sich Lernen in jedem Falle lohnt und bei richtiger Anwendung eben auch fürstlich belohnt wird.
 

Weiterlesen »

Ende der Demokratie – Willkommen in der Welt der 2 Klassen – eine Zusammenfassung

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, geschrieben am 20. März 2012 von Slyman
YouTube Preview Image

Nach einigen Gesprächen in der letzten Zeit bin ich mir sicher das 80% diesen Artikel als Spinnerei abtun werden und 60% nicht bis zum Ende lesen werden.
Ich weiß, es klingt unschön und absolut nicht nach dem was der einzelne will.
Ich bin nun im 6. Monat meiner Bildungsreise durch die verschiedensten Themen unserer Lebensbereiche.
Es ist deutlich zu erkennen, wie die Veränderungen in die falsche Richtung mehr und mehr an bizarrer und negativer Form zunehmen.
Eine Deutsche Bank, die sich von der Realwirtschaft abwenden will, ja eine ganze Konzern- und Finanzriege, die sich mehr und mehr
von der Realität abkoppelt und ihr eigenes, kaputtes Spiel zum Machtausbau und Erhalt "spielt" und dabei jede Menge Desinformation, Psychotricks und eben das liebe Schuldgeld verwendet.
Dabei bedient sie sich einer hierarchischen Struktur um über die Politikschauspieler, Gerichte, Polizei und Armee alles zu kontrollieren, das es auch das gemeine Volk entweder nicht bemerkt oder wenn doch, dann ganz schnell kleingehalten wird. Eine offizielle Nachrichtenwelt, die offensichtlich nur noch Vorgaben der Obrigkeit abliest und zitiert anstatt wirkliche Fakten zu ermitteln und zu berichten (Diese Beispielliste könnte man ohne endlos fortsetzen).
Eine über beide Ohren vielfach verschuldete Gesellschaft, die ihre Schulden nur noch mit neuen Krediten und damit Schulden am "Leben" erhält, wobei hier nur noch der Glaube an das Gute Ende lebt, aber nicht mehr der Zustand und die Zahlen!
Ganz nebenbei werden Institutionen und Instrumente geschaffen, damit man dann bestens vorbereitet ist, wenn das liebe Volk

Weiterlesen »

Wir sollten auf unsere Kinder hören!

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, ALLTAG, GESELLSCHAFT, geschrieben am 19. März 2012 von jojo

Doch genau das tun wir nicht!

Nach einer, letzte Woche, veröffentlichen Umfrage des Instituts Iconkids & youth im Auftrag der Zeitschrift “Eltern Family” stimmten rund 68 Prozent der Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren der Aussage zu, dass Politiker zwar sagen, sie wollten Menschen helfen, es aber nicht tun.
Ca. 69 Prozent der Kinder denken WIR, die Erwachsenen, kümmern uns zu wenig um die Umwelt und Tiere und etwa 62 Prozent unserer Kinder haben „Angst“, dass sie „irgendwann nicht mehr auf der Welt leben könnten, weil WIR sie „kaputt“ machen. Auch fühlen sich 42 Prozent unserer Kinder „manchmal allein“ und etwa 45 Prozent sagten, es gibt Tage da fühlen sie sich „traurig und wütend“ und wissen nicht warum.

Weiterlesen »

USA: Wahlmanipulation gegen Ron Paul

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, POLITIK, geschrieben am 19. März 2012 von Slyman

YouTube Preview Image
und wie lenkt man davon ab?
Man zeigt mit dem dicken Propagandafinger auf andere und ruft „BETRUUUG“ in Richtung Russland zum Beispiel.
Erst verblödet man das Wahlvieh jeden Tag mit irgendwelchem Quatsch und wenn es dennoch zuviele schaffen aufzuschauen, sich für eine sinnvolle Zukunft zu entscheiden und einen Ron Paul wählen … naja, dann muss man dann doch wieder auf den klassischen Wahlbetrug zurückgreifen. Ich bin sehr gespannt wie man uns 2013 NOCHMAL einen Sinn in SPD, CDU, CSU, FDP, DIE GRÜNEN oder DEN LINKEN verkaufen will. ALLES wird hier nur noch von gigantischen Krediten und Manipulation am Leben erhalten!
Ich beneide unsere Kinder nicht…
Wie sollen wir ihnen DAS ALLES nur erklären und rechtfertigen?
„Sorry, der Verstand war evolutionär noch nicht entwickelt.
So mussten wir mit Denkfaulheit und Masochismus alles hinnehmen was uns gesagt wurde …
Sorry…“

Slyman

die tägliche Schauspielerei und Meinungsmache

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, geschrieben am 16. März 2012 von Slyman

In letzter Zeit wird mir immer deutlicher wie massiv die Lügenmatrix uns mit Schauspielerei umgibt.
Debatten über Nebensächlichkeiten, zeitverschwenderische Diskussionen über Randerscheinungen eines im Grunde falschen Systems, welches aber öffentlich NIE debattiert wird.
Es macht für mich keinen Sinn über die Auswüchse sich verbal die Köpfe einzuschlagen, wenn die Wurzel allen Übels aber nicht mal besprochen wird. Hier fehlt mir vollkommen die Logik!
Vermeintlich schlaue Menschen bestimmen unser Denken, bestimmen unsere Lebensweise und beeinflussen unsere Meinung. ABER es ist nicht MEINE Meinung! Meine Meinung will ich neutral bilden, ohne das ich vorweg mit Lügen und Täuschung gefüttert werde, womit mir eine gewünschte Meinung erzwungen werden soll.
Ich habe genug davon!
Ich bekomme mehr und mehr den Blick dafür, wie diese Manipulation funktioniert und wie tief diese Falschheit in den Köpfen der Menschen sitzt.

ein ein paar Beispiele:
YouTube Preview Image
Politiker „denken“, sie haben schon über den ESM abgestimmt (KEIN Einzelfall!!!)

Die Irreführung und Ablenkung der Bevölkerung ist natürlich zwingend notwendig, wenn man unschöne, egoistische, unbequeme Weiterlesen »

AUFRUF!!! DEMONSTRATION gegen den ESM

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GELD, POLITIK, geschrieben am 13. März 2012 von Slyman

Aktionsbündnis Direkte Demokratie – Gegen den Euro Rettungswahnsinn

Am 31.03.2012 findet in Karlsruhe eine große Demonstration gegen den ESM-Vertrag statt.
Ich rufe auf:
– macht euch schlau, was dieser Vertrag für UNS bedeutet!!!
– lest euch hier wenigstens die Analyse in Kurzfassung durch!
– wenn der Weg nach Karlsruhe zu weit ist, bringt euch zusammen und bildet Fahrgemeinschaften!

Ich glaube, jeder der sich mit diesem Akt des Verkaufs unserer Resdemokratie befasst hat, wird merken das wir dagegen demonstrieren MÜSSEN!!!
LEUTE, unser Land, unsere Errungenschaften, WIR werden verkauft und verraten!!!

Ich biete gern diese Webseite als Schnittstelle für Fahrgemeinschaften an.
Schreibt mir eine e-mail an webmaster@wakeup-info.net und teilt mir
– Namen (egal ob Fantasiename)
– e-mail-Adresse
– Bundesland, Ort oder nächste grössere Stadt wo ihr hinkommen könnt
– Anzahl der Sitze die ihr sucht oder anbietet im Auto

Ich würde dann eine Übersicht hier posten mit den mir zugeschickten Daten und jeder kann sehen ob er sich mit jemandem aus seiner Region
kurzschliessen kann.

Wenn ihr was gefunden habt oder voll im Auto seid, dann gebt mir kurz Bescheid und ich trage den Eintrag wieder aus oder Vermerk "voll".

STEHT AUF wenn ihr Selbstbestimmung und Demokratie mögt oder bleibt sitzen und wartet auf die Diktatur und den Polizeistaat.
Ich denke wenn zehntausende zu einem Fussballspiel für rund 2 Stunden Bespaßung pilgern, dann sollten es doch wenigstens genauso viele nach
Karlsruhe schaffen um etwas Sinnvolles für ihr Leben zu tun!

Slyman

meine Suche nach dem Sinn der Gleichgültigkeit

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, geschrieben am 11. März 2012 von Slyman

In diesem verlinkten Beitrag von Infokrieg-TV habe ich einiges zu dem Thema gelesen, was mich momentan am Meissten beschäftigt.

Zitat aus diesem Beitrag:

Wenn das meist idiotische soziale Umfeld bemerkt, dass ein Einzelner immer unkonformer wird, startet und erhöht das Kollektiv die Sanktionen, um Konformität zu erzwingen. Man nutzt verbale Gewalt durch Herabwürdigung, Ignorieren und Belächeln. Falls dies nicht den gewünschten Effekt hat, bestraft man die Individualisten mit Ausschluss – sie werden nicht mehr angerufen und  eingeladen. Im Extremfall denunziert man die Individualisten bei dem Staat und dessen Behörden. Kennen sie jemanden der einfach Dinge irgendwie anders macht, der anders wirkt und spricht? Spricht jemand negativ über eine Neue Weltordnung, hortet lagerfähige Nahrungsmittel und Edelmetalle? Melden sie ihn, und wir nehmen ihn unter die Lupe um festzustellen, ob er eine Bedrohung ist!

Warum sehe ich so viel Gleichgültigkeit überall? oder noch viel schlimmer, warum sehen soviele Menschen nicht das Schauspiel, was uns mittlerweile überall umgibt? Was macht uns so träge, so müde, so gesättigt?
Keine Frage, viele Menschen treiben Sport, bewegen sich in der Freizeit und auch im Job … aber ich meine etwas anderes. Ich meine das gefühlte Gefängnis .. diese gefühlte Unfreiheit. Sind wir glücklich? Leben wir genau das was wir WIRKLICH leben wollen?
Machen wir die meisste Zeit genau die Dinge, die wir machen wollen? Was passiert hier grad um uns herum? Es drückt eine Welt aus Reklame, Informationen, Meinungen und Bildern auf uns ein, die weitestgehend gelenkt, manipuliert, interessenfördernd und retuschiert sind. Was vermittelt uns das aber neben dem erwünschten Effekt?
Offensichtlich verkauft sich keine Creme mehr ohne Topmodel, was zusätzlich bis zur Unkenntlichkeit am Computer noch zur Puppe gebastelt wurde.
Offensichtlich bringt man kein unbequemes Gesetz mehr unter das Volk, wenn es nicht zu Zeiten einer Sylvesterfeier oder einem Fussballgroßereignis unterschrieben wird.
So macht man eben mal die USA zu einem Polizeistaat oder erledigt mal schnell eine Militär-Grossbestellung ohne das es groß bemerkt wird. Ich rechne sehr damit das zur diesjährigen Fußball EM einige unangenehme Dinge beschlossen werden. Wenn der deutsche Michel so schon nicht mehr viel merkt, zu dieser Zeit ist er auf jeden Fall abgelenkt. Weiterlesen »