Archiv für Mai 2012

Aufruf zur Demonstration in Berlin am 8.6.2012

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, geschrieben am 31. Mai 2012 von Slyman

hier der Link zum Aufruf  FRIEDLICH!!!

Leute, tut etwas!!!
Bevor hier alles verboten und niedergeschlagen wird…

 

Solange es noch möglich ist…

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, geschrieben am 27. Mai 2012 von Slyman

Solange solche Dokumentationen und Informationen noch frei zugänglich sind, seht sie euch an!

YouTube Preview Image

Ich wette, lange ist das nicht mehr möglich…
Jetzt, wo schon keine Grundgesetze mehr verteilt werden dürfen, was wohl bedeutet, das es auch nicht mehr gelesen werden soll.
Dabei könnten wir ja feststellen was wir alles für Rechte haben wie z.B….
Aber mittlerweile werden ja schon Demonstrationen gegen Demonstrationsverbote notwendig und auch verboten …
So sieht es dann aus, wenn sich der Souverän dann doch ENDLICH mal zu Wort meldet (FRIEDLICH!!!)
Es wird nicht ausbleiben das wir bald um unsere Gesundheit, Freiheit und gegen unsere Verelendung auf die Strasse gehen müssen!

FRIEDLICH!!!

Auch wer immer noch denkt das alles nur Verschwörungstheorien sind und das in "Superdeutschland" alles okay ist …
so langsam sollten es dann doch immer mehr wenigstens so ganz leicht bemerken das hier etwas faul ist.
Arbeitslosenzahlen sinken ….. Laune steigt …. WIRKLICH?

Es reicht schon wenn man sich die ersten 2 Minuten ansieht und es sich mal kurz 5 Minuten lang im Kopf zergehen lässt!!!
KEINE Verschwörungstheorie … keine Angstmacherei … Worte unserer Kanzlerin!!!!!
Die uns verkauft, verelendet und verrät! … und NICHT aus Versehen sondern voll und ganz bewusst!
YouTube Preview Image
 

schöne neue Welt

(wir haben es in der Hand > NUR WIR!!!

Slyman

Aktueller Stand meiner Erkenntnisse und Überzeugungen

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, GESUNDHEIT, geschrieben am 15. Mai 2012 von Slyman

Eben fand ich dieses Video.
Nach 15 Minuten war mir klar, das Sepp Holzer mir aus der Seele gesprochen hat.
Ich sehe beunruhigt, das sich zuviele Menschen (auch in Deutschland) unwissend in die Abhängigkeit des Systems begeben.
Dies kann noch ungeahnte Folgen haben und ich kann nur zur Vorsicht aufrufen!

Die Masse wird zu Lemmingen erzogen – Permakultur-Pionier und Agrar-Rebell Sepp Holzer

YouTube Preview Image

Bedenkt und erkennt, das die schöne, bunte und geschaffene Oberfläche bröckelt und bröckelt ….
Sepp Holzer sagt ein paar sehr wichtige Gedanken, die uns allen ein paar Denkanstösse geben sollten.

Slyman
 

 

 

Wo willst du hin?

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GESUNDHEIT, MEDIZIN, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 14. Mai 2012 von Slyman

Nachdem ich letztens die Frage gestellt hatte "Wo stehst du?", folglich die Fortsetzung.
Aus zeitlichen Gründen, kann ich heute hier nur einmal ein paar Denkanstösse geben.
Wie soll DEINE Zukunft aussehen?
Heute einfach mal im Zusammenspiel mit dem körperlichen Wohlbefinden, Gesundheit, Heilung, Ernährung.
Nimm die folgenden Empfehlungen nicht einfach hin ….
suche weiter, hinterfrage, vergleiche und bilde dich weiter!
Es soll nur anregen um darüber nachzudenken.

Codex Alimentarius
(entsprechendes Video/Vortrag das 2. von oben)

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Aspartam: Gentechnisch veränderte Bakterien an Herstellung gefährlichen Süßstoffs beteiligt

Was ist Aspartam?
YouTube Preview Image

Unser täglich Gift
YouTube Preview Image

Weiterlesen »

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat…

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 13. Mai 2012 von jojo

… dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. Zitat: Loriot.

Heute ist es ja mal wieder soweit. In NRW wird das "Stimmvieh" zur Wahlurne gebeten, um seinen Willen zum Ausdruck zu bringen. Dabei ist das scheinbar gar nicht so gewollt, wenn wir der Aussage unseres Norberts, dem Röttgen, dem Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Glauben schenken dürfen. Der Norbi sagte nämlich letztens bei zdf.login im Gespräch mit Dunja Hayali :

"(…) Bedauerlicherweise entscheidet nicht allein die CDU darüber, sondern die Wähler entscheiden darüber. (…)"

YouTube Preview Image

Naja, war ja gar nicht so gemeint, stammelte er rum. Alles nur ironisch gemeint. Na gut zu wissen. Wo kämen wir denn auch hin, wenn der Wähler, also das Volk, entscheiden würde, wer wo wie welchen Posten bezieht, um unsere Interessen zu vertreten.

Weiterlesen »

Wo stehst DU?

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 12. Mai 2012 von Slyman

Gestern Nacht habe ich einen Artikel gelesen, welcher sehr bezeichnend ist für die Gesellschaftsform, die uns erwartet.
Unsere Großeltern könnten uns darüber berichten …. können sie aber in der Regel nicht mehr.
Diejenigen, die damals natürlich auf der Seite des Systems standen,propagandiert und desinformiert waren wie es uns derzeit wieder ergeht, und es überlebt haben (das muss man im Nachhinein ja schon Glück nennen),
würden sicherlich eher sagen, es war schlimm aber auch okay…. wie z.B. mein Opa als Jagdflieger immer geschwärmt hat über seine fliegerischen
Aktionen … und die Juden waren natürlich … aber lassen wir das.
Jetzt sind wir an dem Punkt an dem wir selber vor der Entscheidung stehen werden …. stellen wir uns aus Angst oder Überzeugung hinter das faschistische
System und Denken oder treten wir lieber ein für Nachhaltigkeit, freies Denken, freundschaftliches Miteinander und Frieden?

Weiterlesen »

Wie der Finanzkapitalismus mit leistungslosem Einkommen erst Europa und dann die Welt gezielt zerstörte

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GESELLSCHAFT, geschrieben am 10. Mai 2012 von Slyman

und nochmal erlaube ich mir einen Artikel des Eifelphilosophen vom NACHRICHTENSPEIGEL zu empfehlen, da ich die beiden letzten seiner Beiträge unglaublich aussagekräftig vor allem im Zusammenhang sehe.

Mittwoch, 9.5.2012. Wer denkt, das heute nichts los ist in der Welt, der irrt. Sehr sogar. Wir leben in einzigartigen Zeiten des Umbruchs … und tanzen am Abgrund wie noch nie. Nur wenige wollen es wahr haben – aber unsere Superparty ist vorbei. Noch steht Schnaps reichlich auf der Theke, aber die Vorratskammer für Lebensmittel ist leer. Deshalb hält Reinhold Messner seine Burg für seine beste Investition … und seine drei Bauernhöfe:

Mittlerweile habe ich drei Bauernhöfe. Dort produziere ich alles, was ich zum Leben brauche, vom Holz bis zum Wein. Die bringen zwar momentan nichts, aber dorthin kann ich mich zurückziehen, wenn die Krise schlimmer wird.

Zustände wie im alten Rom? Richtig. Der Philosoph Peter Sloterdijk sagt im Handelsblatt deutlich, was auf uns wartet:

Ich habe einen anderen schlimmsten Fall vor Augen, die vollkommene allgemeine Demoralisierung. Auf die steuern wir zu.

Diese vollkommen allgemeine Demoralisierung wurde gezielt gesteuert.

Seit Jahrzehnten leben wir in einer gespenstischen Atmosphäre, in der ständig verrückt machende Doppelbotschaften auf die Menschen einprasseln: Sie sollen zugleich sparen und verschwenden, sie sollen zugleich riskieren und solide wirtschaften, sie sollen hoch spekulieren und mit den Füßen auf dem Boden bleiben. Auf die Dauer führt das zu einer absoluten Zermürbung. Derselbe demoralisierende Effekt geht auch von der Tatsache aus, dass die leistungslosen Einkommen rasend schnell wachsen. Das vergiftet die jungen Leute, weil sie anfangen, sich in Scheinkarrieren hineinzuträumen.

Nun – es ist nicht Sloterdijks Meinung, das das gezielt gesteuert wurde … WEITERLESEN AUF NACHRICHTENSPIEGEL

Der Markt ist tot, der Führer lässt grüßen, neue Juden werden wieder vorgeführt …. und die LINKE schweigt.

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 9. Mai 2012 von Slyman

Ein Artikel, geschrieben von Eifelphilosoph auf NACHRICHTENSPIEGEL
Ich habe mir erlaubt ihn hier mit erstem Absatz zu posten. Wer weiterlesen will, bitte unten klicken.

Dienstag, 8.Mai 2012.  Vor 67 Jahren schrieben wir das Jahr 1945. Viel zu wenige leben noch, die wissen, was das heißt. Viel zu viele wissen nicht mehr, was Krieg heißt. Krieg, das heißt verbrannte Gesichter, abgetrennte Gliedmassen, zerrissene Leiber, Köpfe ohne Kiefer, die trotzdem weiterleben, andere sind blind oder taub – über die seelischen Zerrüttungen wollen wir gar nicht reden. Am 8.Mai 1945 kapitulierte das Dritte Reich – eine Erscheinung in der Geschichte der Deutschen, die Historiker und Politiker gerne als “Unfall” darstellen, als “Einmaligkeit”, die sich niemals wiederholen wird – dabei ziehen jetzt gerade 21 Abgeordnete ins griechische Parlament, die dort wieder den Hitlergruß praktizieren wollen – den echten, der in Deutschland verboten ist.  Man sollte diesen Tag als Gedenk- und Feiertag einrichten, als Tag, an dem die Deutschen sich selbst kritisch beobachten, ob sie nicht schon wieder in alten Bahnen denken und handeln – ein kurzer Blick dürfte ja schon reichen … wenn man nichts weiter findet und gesellschaftlich alles unternommen hat, um alte Fehler nicht zu wiederholen. Leider zeigt sich, das wir wieder Kurs auf den 8.Mai nehmen – nur das Jahr wird ein anderes sein.

Deutschland steht 2012 wieder allein da…..  weiterlesen auf NACHRICHTENSPIEGEL

Der grosse Bruder geht voraus …

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 8. Mai 2012 von Slyman

und die Schlafschafe trotten teilnahmslos hinterher.
Dabei scheint fast niemand festzustellen das der Weg immer enger wird und aus dem Trott wohl bald wieder ein Stechschritt wird.
Neben dem explosionsartigem Anstieg der Krebskrankheiten steigen auch die Demenzkrankheiten wie verrückt ….
Naja, ich vermute auch das wird uns wenig kümmern.
Wir stecken ja tief im Denken das uns das alles persönlich nicht treffen wird, das alles ja woanders stattfindet, das bei uns selber
bestimmt alles gut wird!
Werden wir wirklich ungestraft davonkommen???
Wir ALLE sind ein Teil des Ganzen! Wir glauben das Wahlen etwas ändern können. Wir geben unsere Stimme ab, gehen wieder nach hause mit dem Gefühl
unser Bestmöglichstes getan zu haben und fühlen uns (zumindest am Wahltag) zufrieden, da wir ja eindeutig eine grosse Tat an Widerstand geleistet haben.
Nur irgendwie muss man IMMER und IMMER und IMMER wieder feststellen, das es trotz zyklischem Farbwechsel an der Politikspitze immer weiter bergab
geht. Nur da hörts bei den meissten schon wieder auf oder fängt das Denken gar nicht erst an.
Meiner Ansicht nach ist die Politikverdrossenheit die dabei entsteht gewollt, da die Menschen dann auch nicht mehr interessiert welche Beschlüsse und Gesetze
erlassen werden. Zusätzlich werden heutzutage unangenehme Gesetze auch noch schnell durch alle Instanzen am besten ohne grosses Aufsehen gepeitscht.
Wenn ich immer mal wieder im Alltag die Menschn anspreche was ESM bedeutet und was der ESM machen kann …. Achselzucken wo man hinkommt.
ERSCHRECKEND!!!
Drum verwundert es nicht das solche Dinge in den USA nun schon möglich sind:

US-Gesetzentwurf: Militär darf bald Regierungskritiker festnehmen und töten

und so kam es dann auch!

Hohlspitzgeschosse, Strahlenschutztabletten und mehr: Was die USA alles einkaufen

USA 2012: Wie Freiheit und Demokratie über Nacht gestorben sind

Denkt denn jemand ernsthaft, das sich durch Wahlen IRGENDETWAS ändert???

Weiterlesen »