Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht.

Keine Bildzeitung am 23 Juni 2012so beschreiben Die Ärzte singend die Bildzeitung. Jetzt will doch dieses menschenverachtende, rechtspopulistische Propagandablatt doch tatsächlich am 23.06.2012 an alle 41 Mio. Haushalte eine kostenlose Jubiläumsausgabe ihres Schmierblattes verteilen.

Das die Bild-Zeitung zu solchen Mittel greifen muss ist kein Wunder. So sind dem Blatt seit 1998 (4,51 Mio Käufer) bis ins Jahr 2012 (2,67 Mio Käufer)  immerhin 1.84 Mio Käufer abhanden gekommen (siehe Grafik). Angesichts der verblödenden Inhalte immer noch zu wenig, aber aller Anfang ist schwer.

Auflage Bildzeitung 1998-2012

Alle scheinen diese kostenlose BILD-DUNG jedoch nicht haben zu wollen. So hat sich eine Gruppe von Internetnutzern (Alle-gegen-Bild.de) zusammen getan um sich gegen die Verteilung des Käseblattes zu wehren. 

Nur mit einem Schreiben an den Springer-Verlag kann man einer Zustellung der Zeitung rechtswirksam widersprechen. Das Ziel unserer Initiative ist es, dass dies massenhaft geschieht, um den logistischen Aufwand dieser Propagandaaktion zu erhöhen und darüber hinaus die Auflage der BILD-“Zeitung“ und damit ihre Einnahmen durch Werbeanzeigen zu drücken.

Quelle: Alle-gegen-Bild.de

Nun ist es natürlich nicht jedermanns Sache sich an solchen Online Unterzeichnungsaktionen zu beteiligen und gegebenenfalls persönliche Daten wie Adresse und Namen weiterzugeben. Auch die Zeit bis zum 23. Juni 2012 ist etwas knapp. Aber etwas kann man doch tun. Einen kleinen Aufkleber an seinen Briefkasten machen um zu zeigen, dass diese Zeitung nicht erwünscht ist.

Ihr könnt die "Ich will keine Bildzeitung am 23.06.2012" Bilder gern von uns benutzen. Einfach ausdrucken, ausschneiden und mit Klebeband an euren Kasten.

Für ein BILD-freies Wochenende.

jojo


Keine Bildzeitung am 23 Juni 2012

 

Similar Posts:

Schreiben Sie eine Antwort