„Endlich“ wieder Chemtrails

Kaum ist der gefühlt dunkelste und längste Winter aller Zeiten in Deutschland vorbei und die Sonne ENDLICH wieder sichtbar ….
kann man sie sofort wieder bestaunen und ein inneres Hassgefühl entwickeln.
Chemtrails! Die in Mainstreammedien als Verschwörungstheorien abgetan werden und die es offiziell nicht gibt.
So in etwa wie das "der Euro gerettet wird" , ""9/11 von Bin Laden und seinen "19 Räubern" gemacht wurde"", "das Klima durch den Menschen erwärmt wird"
Das es unzählige Fakten gibt, dir FÜR das Ausbringen von Chemikalien sprechen und man es MIT EIGENEN AUGEN SEHEN kann … spielt in der offiziellen Version der Dinge
schon lange keine Rolle mehr, wie überhaupt logisches Denken, Fakten, Menschenverstand keine Rolle in der heutigen Zeit mehr spielen.
Es ist nur wichtig was sich irre Menschen überlegen und uns erzählen um ihre Ziele oder die Ziele ihrer Auftraggeber zu erreichen.
Das Volk frisst es und rackt weiter für einen Zins und ein Geldsystem was völlig pervers ist, uns ausplündert und UNRETTBAR ist!
Pervers ist die neue Moral und Irrsinn unser Antrieb!
Der Mensch gewöhnt sich an JEDEN Zustand, wenn er nur lange genug dran gewöhnt wird.
Mich ermüdet es auch mich immer und immer zu wiederholen…

lassen wir ein Bild für sich sprechen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgenommen heute 08.04.13 um ca. 11 Uhr in Heidenau.
Am Morgen war der Himmel noch halbwegs "blau" (auch wenn es schwer fällt es so zu bennennen)
über Dresden Richtung Norden war es aber schon streifig weiss chemisch.
Zum Mittag zog verwandelte sich der Himmel dann mehr und mehr ins Weisse und die Streifenformationen
waren deutlich zu erkennen.
Sprecht ihr mit Kollegen darüber? Was sagen Freunde dazu?
Bemerken es die Menschen? Bemerkt man die Schleichenden Veränderungen überhaupt noch??
Es gibt so gut wie KEINEN blauen Himmel mehr! Geht das im Alltag oder in der Gleichgültigkeit völlig unter?

Ich verweise gern nochmal auf die Seite der Bürgerinitiative Blauer Himmel
Hier ein aktueller Artikel, der genau das beschreibt was ich meine und eigentlich JEDER sehen kann, der über Sehkraft verfügt:

Global Dimming" – so wird das gewünschte Ziel, das mit Geo-Engineering erreicht werden soll, genannt. Und dieses Phänomen erleben wir dieser Tage vielerorts ganz deutlich: Über die Grenzen europäischer Länder hinweg kann beobachtet werden, wie immer weniger Sonnenstrahlen direkt auf dem Boden auftreffen und wir es mit einer allmählichen Dämpfung des Lichts zu tun haben. Selbst wenn sich die Sonne an diesem Wochenende nach monatelangem Exil durch den verhangenen Himmel kämpfen kann, ist deutlich erkennbar, dass die Klarheit ihrer Lichtwirkung stetig verloren geht. Statt Sonnenstrahlen, die ohne Wechselwirkung mit der Erdatmosphäre direkt auf den Boden treffen, haben wir es vielmehr mit diffusem Licht zu tun – was ein deutliches Zeichen für den Einsatz reflektierender Partikel in der Luft ist.

Dieser "weiße Himmel" wurde von den Wissenschaftlern schon früh als "bitterer Beigeschmack" der Geo-Engineering-Maßnahmen identifiziert. Die Furcht der Geo-Ingenieure verwundert nicht: Ein dauerhaft weißer, diffuser Himmel wird früher oder später auch den Letzten, der an den Himmel schaut, stutzig machen.

Das ist eine gute Gelegenheit, andere darauf aufmerksam zu machen, was es mit den Ursachen dieses diffusen Lichts auf sich hat!

 

Oder auch die 2 aufklärenden Filme:
 

WHAT in the world are they spraying ? – Deutsch
YouTube Preview Image

Why in the world are they spraying? Deutsche Version (Teil 1 von 2)
YouTube Preview Image

Why in the world are they spraying? Deutsche Version (Teil 2 von 2)
YouTube Preview Image

 

Kurzum, dieses Thema, die Lügen von offizieller Seite, der 100% damit verbundene Angriff auf unsere Gesundheit und vielleicht sogar unser Leben macht micht STINKSAUER!!!
Und bizarr ist, wie deutlich alles sichtbar ist und wie es dennoch IMMER noch als Blödsinn abgetan wird .. ein deutliches Beispiel für die Situation auf Verursacherseite aber auch für
uns als Betroffene voller Gleichgültigkeit!
Ich bin mir sehr sicher das die Lebensmittelpreise dieses Jahr stark anziehen werden und der Nährstoffgehalt in den Pflanzen noch mehr sinkt!
Achja, und wir verdammt fett nachzahlen für die extra langgezogene Heizperiode.
aber alles ganz normal, alles ganz natürlich!
Wir werden künstlich in Krisen und Chaos geführt und dürfen/müssen dann die Situation noch bezahlen nachdem wir ja schon mit unserem Geld für die Fahrt in diese Lage bezahlt haben.
An Wahnsinn nicht mehr zu überbieten!!!
"1984" und alle anderen Visionen sind wirklich nur ein Kindergeburtstag für das worin wir uns aktuell befinden!

Slyman

Similar Posts:

Schreiben Sie eine Antwort