Etwas mehr Fakten und etwas mehr Wahrheit über das Massaker in Odessa

Odessa – Rechter Sektor dringt in das Gebäude vor dem Brand ein (2 Mai 2014)

YouTube Preview Image

Aufnahmen der Stürmung des Gewerkschaftsgebäudes durch Mitglieder des Rechten Sektors vor dem Brand, 2 Mai 2014.

Fotos der verbrannten Leichen im Gewerkschaftsgebäude, Odessa, 2 Mai 2014: http://infoodessa.com/index.php/entry…
Video-Quellen:
1. https://www.youtube.com/watch?v=BfqoW…
2. https://www.youtube.com/watch?v=dqwAv…
3. https://www.youtube.com/watch?v=FEXmG…
4. https://www.youtube.com/watch?v=Os-4N…
5. https://www.youtube.com/watch?v=dS_gf…
6. https://www.youtube.com/watch?v=V6EG4…
7. https://www.youtube.com/watch?v=1x8Os…

 

 

Anmerkung: es entsetzt mich einfach nur noch was auf der Welt passiert und ich schäme mich dafür, ein Teil dieser westlichen "Wertegemeinschaft" zu sein!
Diese Werte sind nur Lug und Trug, Gewalt, Raub und Mord!

 

Man lese auch diesen Artikel dazu:

Opferzahl in Odessa ist auf 116 gestiegen

Drei Tage nach dem Massaker von Odessa wirft der Abgeordnete Wadim Sawenko den Kiewer Behörden vor, die wahre Opferzahl zu verschweigen. Nach seinen Angaben starben nicht 46, sondern 116 Menschen in dem brennenden Gewerkschaftshaus. Ausserdem haben als Fussballfans verkleidete Mitglieder von Spezialeinheiten an dem Massaker teilgenommen.

"Nach unseren Angaben wurden im Gewerkschaftshaus 116 Menschen getötet", sagte Sawenko, der im Gebietsparlament sitzt. Nach seinen Worten haben geborgene Leichen "Kugelwunden am Kopf" aufgewiesen. Die Brandtragödie bezeichnete er als "Strafoperation gegen die prorussisch gesinnten Bürger".

 

Quelle: alles Schall und Rauch

Similar Posts:

Schreiben Sie eine Antwort