Archiv für das Themengebiet 'NEUE WELTORDNUNG'

Noch Fragen?

Ein Beitrag zum Themengebiet ERNÄHRUNG, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 4. März 2013 von Slyman

Anmerkung: danke an Uhupardo

Darf ich Ihnen etwas sagen? …………. – TOI TOI TOI – die Bananenrepublik

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 27. Februar 2013 von Slyman
YouTube Preview Image

Quelle: youtube

Anmerkung: gut auf den Punkt gebrachte Zusammenfassung, das Arbeitslose in diesem System als überflüssiger, nutzloser Abschaum gesehen werden (vom System) und leider durch Gehirnwäsche auch immer mehr von der Gesellschaft

NWO – Die Verdummung für Macht

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 27. Februar 2013 von Slyman
YouTube Preview Image

CHEMTRAIL CONDITIONING

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GESUNDHEIT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 13. Februar 2013 von Slyman

Vorwort: Nur eines von VIELEN Beispielen für die Conditionierung der Schlafschafe. Diese Methode betrifft eine ganze Menge Themen in unserem Alltag.
Laber die Menschen solange von allen Seiten zu, bis sie dir glauben, auch wenn es Lügen sind. Wenn ein Mensch den ganzen Tag mit Lügen bearbeitet wird,
werden diese für ihn zur Realität.

YouTube Preview Image

Israel ist entlarvt – Menschen wacht auf! BITTE WEIT VERBREITEN!

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 12. Februar 2013 von Slyman

Vorwort: Der Aufforderung der Weiterverbreitung komme ich gern nach!
Hier führen Terroristen mit Terroristen einen Krieg und einen Genozid gegen angebliche Terroristen … es ist alles nur noch maßlos bizarr
Achtet mal drauf wenn die Perversen mit ungemütlichen Fragen konfrontiert werden… immer das gleiche Spiel: Phrasen und Gestammel!
DARUM kommen auch bei uns in den Propagandamedien unbequeme Fragen so gut wie nicht vor!
YouTube Preview Image

wie wir staatenlos gemacht wurden – der geheime Staatsstreich vom 08.12.2010

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, JUSTIZ, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 12. Februar 2013 von Slyman
YouTube Preview Image

Handlungsanleitung Heimatpaket 1- 3
Urkunde 146 + Rehabilitationsantrag + Schutzantrag
Schritt 1 – 3 als realer Beitrag für Ihre lebenswerte Zukunft
Nur die Deutschen können ihren Heimatstaat vor 1933 wiederherstellen und den bis heute fortgesetzten Welt – Krieg beenden!

Alle Deutschen sind aber seit 1934 über die Staatsangehörigkeit / Personenstand *DEUTSCH*/ *deutsche Staatsangehörigkeit* HEIMATLOS / VOLLJURISTISCHE PERSONEN/ damit juristisch ENTMACHTET worden.

Durch den geheimen Staatsstreich vom 8.12.2010 sind alle deutschen Staatsangehörigen zusätzlich auch noch STAATENLOS — VOGELFREI und ohne jeglichen Schutz!

Durch die vollkommene juristische Entmachtung und § Schutzlosigkeit der deutschen Völker soll die Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des deutschen Heimatstaates dauerhaft verhindert werden.

Damit wird auch der Abschluß der dringend notwendigen Friedensverträge und die Herstellung des Welt – Friedens vereitelt.

Der dauerhafte Welt – Kriegszustand ist wiederum für die gewaltsame Durchsetzung der Pläne für die Neue Welt Ordnung (Zukunft ohne Menschen) unerläßlich.

Alles läuft nach Plan und wurde durch die Verschwörer juristisch legitimiert:

Der KLÄRFALL DEUTSCHLAND ist darum der KLÄRFALL WELT – FRIEDEN!

Verweise:

z. B. Das wirkungslose Friedensangebot der deutschen Soldaten Teil 1

http://terraherz.blogspot.de/2011/11/…
Der Verband deutscher Soldaten VdS legte im Oktober 2011 einen Vorschlag für einen künftigen Friedensvertrag vor und veröffentlichte diesen im Internet.

Offiziere und Soldaten der Bundeswehr machen somit Außenpolitik, weil es keine handlungsfähige Regierung in Deutschland gibt, die Friedensverhandlungen führen könnte.

Als Staatenlose ohne Rückkehr in das Heimatreich natürlich ohne Erfolg.
Informationen findet man unter anderen auf http://www.staatenlos.info/index.php/…

Rassismus gegen Weisse

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 12. Februar 2013 von Slyman

Anmerkung: Ein Denkanstoss, auch wir in der BRiD bekommen täglich den Schuldkomplex eingehämmert und wie es aussieht werden auch unsere Kinder und Enkel immer noch schuldig sein für das was die Nazis im Auftrag begangen haben vor über 70 Jahren … ja, die Welt sieht ganz anders aus, wenn man beginnt zu verstehen…

YouTube Preview Image

Der Rassimus gegen WEISSE nimmt in den USA mittlerweile groteske Züge an.
Wie jede gesellschaftliche Fehlentwicklung aus Übersee, wird auch dieser Irrsinn von den Volkszerstörern der europäischen Völker mit offenen Armen in Empfang genommen.

Zweifel ausgeschlossen:
"Der Völkermord gegen die Weissen Völker nimmt immer deutlichere Züge an…!"

Prominenter Schusswaffenhersteller kommt bei mysteriösem Autounfall ums Leben

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 16. Januar 2013 von Slyman

 – nur wenige Tage, nachdem er Informationen über den Zusammenhang zwischen Psychopharmaka und Schießereien in Schulen ins Internet gestellt hatte

Vorwort:
Da im Moment ja immer mehr Sch….. ans Licht kommt und sich die Ereignisse überschlagen, die Staatspropaganda wie wild gegen die Fakten mit immer obskureren Lügenaussagen und Beschwichtigungen anzukämpfen, könnte ich hier mehrere Artikel am Tag posten, die dann immer noch nur einen Teil des Status Quo wiedergeben würden. Darum wird es hier immer nur einen ganz kleiner Teil der Denkanstösse, Gedanken und Fakten zu lesen geben. Wer danach genug angefixt ist um weiterzusuchen und zu denken, findet immer noch genug Informationen im Internet. Da von Staatsseite aber offensichtlich immer mehr gewaltsam gegen Menschen vorgegangen wird, die für Freiheit, Wahrheit und gegen die kommende und schon vorhandene faschistoide Unterdrückung ankämpfen, ist es nur eine Frage der Zeit bis das Sagen der Wahrheit unter Strafe gestellt wird. Man muss schon sehr umnachtet oder völlig ignorant sein, wenn man den Lauf der Dinge immer noch nicht erkennt …
Leider ist der Mensch zu einem völlig denkfaulen und vor allem handlungsfaulen Wesen verkommen und geschult worden. Das kannn man bei Themen wie ESM, GEZ, Geldsystem, Target2, Krieg, Anschläge, Pharma ausw usw (ich muss es ja nicht immer wieder komplett aufzählen) gut erkennen. Auch wenn so gut wie IMMER vorher schon die Fakten sprechen, der Mensch wartet immer erst bis es verdammt schlimm geworden ist, bevor er mal den Hintern hochbekommt und NEIN sagt. Oft wartet er aber auch noch bis es 100 andere tun, bevor er sich selbst anschliesst.
Lange Rede, kurzer Sinn, lest den folgenden Artikel auf KOPP und ihr erhaltet einen Denkanstoss in Sachen Pharma/Kinder/Staatsterror und Opferung der eigenen Bevölkerung im Stil von 9/11 für diktatorische Staatsinteressen.
Es ist schon seit LANGER Zeit mehr als deutlich … aber gewählt werden sie dennoch immer wieder und wieder und wieder …
hier der Artikel von Mike Adams auf KOPP (Quelle):

Was Sie in den folgenden Zeilen lesen, ist erstaunlich. Ich bin mir nicht einmal sicher, welche Schlussfolgerungen daraus zu ziehen sind.
 

Aber so viel ist bisher bekannt: John Noveske ist einer der bekanntesten Schusswaffenhersteller in Amerika. Seine Gewehre, die Sie unter www.NoveskeRifleworks.com anschauen können, werden allgemein zu den besten in Amerika hergestellten Gütern gezählt. (Ich besitze ein Gewehr von ihm, es ist ein Meisterstück, das einfach nicht kaputtgeht.) Jetzt erhalten wir die
traurige Nachricht, dass John Noveske am 4. Januar 2013 bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben gekommen ist.

Laut einer Meldung von Outdoor Wire raste sein Auto »über die Gegenspur auf den unbefestigten Seitenstreifen des Highways und prallte schließlich gegen zwei große Felsbrocken. Der Wagen überschlug sich, Noveske wurde aus dem Fahrzeug geschleudert«.

Doch nicht einmal eine Woche vor dem Unfall hatte John Noveske einen langen detaillierten Eintrag bei Facebook gepostet, in dem alle Schießereien in Schulen aufgeführt wurden, bei denen Psychopharmaka im Spiel waren. Am Ende des Postings fragte er: »Welche Medikamente nahm Adam Peter Lanza ein?« Das war sein letztes Posting. (Den vollständigen Text finden Sie weiter unten.)

weiterlesen auf KOPP (Quelle)

Syrisches Tagebuch – Die andere Berichterstattung über Syrien

Ein Beitrag zum Themengebiet NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 2. Januar 2013 von Slyman

SYRIEN: DIE ANDERE BERICHTERSTATTUNG
Die junge Russin Anastasia Popowa hat mit Mut und Fleiß ein anderes Syrien gezeigt, als die NATO-Propaganda bei uns. Sie wurde dadurch zu einem wichtigen Korrektiv für alle, die den Tatsachen dieses unerklärten Krieges auf die Spur kommen wollen.

Was ist in Syrien passiert? Woher kam das Chaos in einem schönen, ruhigen Land? Syrer, die für den Krieg verurteilt werden? Diese Fragen werden im Film "Syrisches Tagebuch" beantwortet
Reporter: Anastasiya Popova
Kameramann: Michael Witkin
Regisseur: Evgeny Lebedev

7 Monate Berichterstattung aus Syrien

YouTube Preview Image

Quelle des Originals: http://www.vesti.ru/videos?vid=475233
Übersetzung, Kommentar und Kontext siehe: http://apxwn.blogspot.com/2012/12/syrisches-tagebuch-ruckblick-auf-7.html#Blog1 Quelle der deutschen Version: http://youtu.be/0KVHrORJgUg

Achtung! Erschreckendes Bildmaterial!

Gedanken, Tatsachen und das krampfhafte „Positivdenken“ um die Weihnachtszeit

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 26. Dezember 2012 von Slyman

Vorwort:
an dieser Stelle möchte ich auf 3 Artikel aufmerksam machen.
Menschen reagieren unterschiedlich auf schlechte Nachrichten.
Manche zieht es runter, manche nehmen es an und versuchen etwas dagegen zu unternehmen und andere und ich glaube so ist es bei der Mehrzahl, ignorieren sie krampfhaft.
Für letztere Gruppe gilt – je schlechter die Nachrichten werden, umso wehementer wird weggesehen und POSITIV weitergelebt – aber bitte NICHTS unternehmen, NICHTS am Status quo ändern, denn das würde bedeuten, das man sich mit den negativen Dingen beschäftigen müsste. Das ganze Jahr sind Negativmeldungen unerwünscht aber grad zu Weihnachten ganz besonders! Nur was bringt das? Wie ein Hase läuft man um die "Hindernisse", rennt vor dem Zusammenbruch der Gesellschaft davon ohne zu merken das der Bewegungsraum dabei immer kleiner wird, von allen Seiten rückt die Verelendung näher und näher und ist schon lange in Deutschland angekommen! Aber dennoch können diese Menschen absolut nicht loslassen von ihrer Selbsttäuschung. Einer Propagandalüge wird 1000x mehr aufmerksamkeit geschenkt als einer egativen Tatsache, offensichtlich immer mit dem Hintergedanken, das man selbst vielleicht nicht davon betroffen ist oder wird. "Das Leben ist zu kurz um sich mit negativen Dingen zu beschäftigen". .. und genau davon speisst sich dieses EU-Ungetüm. Genau mit dieser Einstellung geht ganz Europa zugrunde. So wie wir mit unserem Konsumverhalten andere Menschen leiden lassen, schaffen wir mit unsere Ignoranz der Wirklichkeit unsere eigene Verelendung.
Hier der passende Artikel von den Deutschen Wirtschafts Nachrichten:

Vor einem Jahr verschickte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy ein Büchlein an alle Staatschefs der Erde. Unter dem Titel „Die Welt des Glücks“ hatte Van Rompuy Aufsätze von Glücks-Propheten sammeln lassen (mehr dazu hier bei DMN). In diesem Jahr haben sich nach Van Rompuys Auffassung alle guten Vorhersagen erfüllt. Die EU sei in bester Verfassung. Er bedauerte ausdrücklich jene Bürger, die von Arbeitslosigkeit oder „schlechter Kaufkraft“ gebeutelt werden – um den Unglücklichen zuzurufen: Die Schmerzen der anderen werden sich für die EU lohnen. Schließlich habe die EU in größeren Dimensionen zu denken: Van Rompuy lobt sich und seine Kampfgefährten für den Empfang des Friedensnobelpreises und verspricht, dass die EU ihre große politische Vision weiter verfolgen werde.Die EU propagiert das „positive Denken“ als Triebfeder für ihre gedeihliche Entwicklung. Das müssen die Bürger Europas als gefährliche Drohung empfinden:

weiterlesen auf: Deutschen Wirtschafts Nachrichten (Quelle)

 

2. Artikel zeigt ein Bild der Realität was sicher viele Menschen verdrängen .. mitten in Deutschland! Alles Schall und Rauch

Die Woche vor Weihnachten war ich zu Besuch bei Freunden in Deutschland, in Nordrhein-Westfalen genau genommen. Was ich gesehen habe hat mich schockiert. Innenstädte die verfallen, in denen jedes zweite Geschäft leer steht, Strassen die keine Beleuchtung mehr haben und die Schlaglöcher werden auch nicht mehr geflickt. Mir wurde erzählt, die meisten Städte sind völlig bankrott, fahren nur noch mit Notstandsbudgets und werden demnächst Zwangsverwaltet. Die Stimmung ist völlig deprimierend und gedrückt. Ich dachte dabei, ich muss nicht mehr in die III. Welt reisen, die Armut und den Niedergang kann ich hier ganz nahe sehen, im EU-Land das angeblich noch am besten dasteht, in Täuschland, das vortäuscht es wäre noch alles in Ordnung.
Ja, die Bundesregierung täuscht und lügt über den Zustand des Landes und die Medien helfen kräftig mit bei dieser Täuschung.

weiterlesen auf: Alles Schall und Rauch
 
3. Artikel ist ein Empfehlung einer Rede an den amtieren Bundespräsidenten wie er sie eigentlich halten sollte statt dem Propagandageschwafel.
Geschrieben vom Eifelphilosophen:

Fröhliche Weihnachten, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Wie jedes Jahr möchte  ich mich zu dieser gesegneten Stunde an Sie wenden, um einige Worte zu Ihnen zu sprechen. Das hat so Tradition in Deutschland: das Staatsoberhaupt signalisiert, das das Volk auch von jenen wahrgenommen wird, die hinter den Mattscheiben aktiv agieren und nicht nur die Aufführung vor den Bildschirmen passiv konsumieren. Dieses Jahr jedoch möchte ich einmal etwas anderes wagen. So wie der Friedensnobelpreisträger und Bundeskanzler Willy Brandt, der Sie einst dazu aufrief, mehr Demokratie zu wagen,  möchte es heute wagen, Sie mit ein paar offenen Worten zu konfrontieren. Das wird Sie verstören, das wird empfindliche Gemüter gerade zu dieser Jahreszeit erheblich verunsichern und manch´ einem sicher den Festtagsbraten vergällen – doch das ändert nichts an der Überzeugung, das Sie meiner Meinung nach wenigstens einmal im Jahr die Wahrheit erfahren sollten, die Wahrheit über dieses Land, aber auch: die Wahrheit über sich selbst und unsere Kultur.

Fangen wir an mit der Wahrheit über dieses Land.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: dieses Land stirbt

weiterlesen auf:  Nachrichtenspiegel (Quelle)

 

Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Bekannten ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins kommende Jahr (trotz allem) und ein bischen Mehr Gefühl für die Realität und den Mut zur Wahrheit
Slyman

PS: ein Zitat aus dem Artikel der Wirtschaftsnachrichten, das ich beim Überfliegen rausgreifen möchte.
Ich kann diesen Trend sehr gut selbst erkennen und sehe eine riesengrosse Gefahr nicht nur für uns, sondern eben auch für die kommenden Generationen wachsen.
Sie wachsen in diesen Irrsinn und die Verblödungsmaschinerie hinein und werden es als die absolute Normaliät ansehen. Erkundigt euch mal wo unsere Bildung mittlerweile gemacht wird, das ist höchst interessant!

Slawa sagt:

Absoluter TOP-Artikel !! Die NWO-Jünger lassen es sich so richtig gutgehen, immer schön die Löhne für die Eurokraten erhöhen, und die Völker für die Gier der Rothschild-Dynastie ausbluten lassen. Wahnwitzig. Tag ein, Tag aus höre ich Sprüche wie “Denk doch mal positiv” oder “Du bist ja ein negativer Mensch!” etc. Ganz ehrlich, der deutsche Michel und/oder auch die anderen Nationen dieser ach so schönen EU haben den Knall wohl nicht gehört! Aber es gibt ja weit aus wichtigeres zu tun, wie z. B. Weltuntergang-Partys feiern und nachfolgend die Bilder bei Facebook posten… Die Verblödungs-Maschinerie scheint jetzt alle Barrieren durchbrochen zu haben, um uns die EUdSSR schmackhaft zu machen… Alles läuft nach Plan. Die Einfalt, die sich in den nächsten Generationen daraus entwickeln wird (oder bereits schon entwickelt hat), wird kritische Denker und Individuen unter dem Deckmantel von Demokratie und politischer Korrektheit ausradieren, sodass die globale Elite es nur noch leichter haben wird, das Volk der Lemminge in die gewünschte Richtung zu rekrutieren. Deshalb: Empört euch, beschwert euch, und wehrt euch, es ist nie zu spät !!