Archiv für das Themengebiet 'POLITIK'

Özil, Khedira und Target

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, POLITIK, geschrieben am 20. Oktober 2012 von Slyman

Bund der Steuerzahler e.V.

(Bayern)

STOP Target – Fiskalpakt – ESM

 

Özil, Khedira und Target

 

Mesut Özil ist dieser ebenso elegante wie erfolgreiche Mittelfeldspieler, der 2010 gegen eine Ablösesumme von €  15 Millionen von Werder Bremen nach Real Madrid wechselte.  Sami Khedira, ehemals beim VfB Stuttgart, folgte im gleichen Jahr zu den berühmten Madrilenen. Seine Ablösesumme betrug, so wird berichtet, € 14 Millionen. Das macht, werden Sie denken, zusammen € 29 Mio, die die Spanier bezahlt haben. Nein, Irrtum,  werter Leser!  Nicht die Spanier, sondern die Deutsche Bundesbank hat bezahlt. Die grenzüberschreitende Zahlungsverrechnung erfolgte über das System Target-2.  Dazu erteilte die spanische Nationalbank der Bundesbank den Auftrag,  € 15 Mio + € 14 Mio an Werder und den VfB (bzw. deren Banken) auszuzahlen, was zweifelsfrei auch geschehen ist. Zum „Ausgleich“ erhielt die Bundesbank Papierforderungen gegen die EZB (= positive Target-2-Forderung). Auf diese simple Weise ist die Deutsche Bundesbank inzwischen um insgesamt rund € 700 Milliarden Euro von den „Südländern“ (Spanien, Griechenland, Italien usw.) gerupft worden. Das Geld dürfte weg sein und zukünftig weiteres, wenn wir uns nicht wehren! Ihr Geld, liebe Leser, denn die Bundesbank gehört letztlich den Bürgern und wenn dort unser gutes Geld gegen schwache EZB-Schuldscheine (EZB-Haftungskapital nur knapp € 11 Mrd!) ausgetauscht wird, dann sind wir direkt betroffen, ob wir es fühlen oder nicht! Im konkreten Fall haben wir selbst die  Ablösesummen € 15 + 14 Mio an die Ex-Vereine dieser Weltklassespieler gegen EZB-Schuldscheine kreditiert. Mit anderen Worten, wir haben für Özil und Khedira teuer bezahlt, damit diese nun als hervorragende Fußballer von „El Madrid“ ihren Gegnern, u.a. deutschen Clubs, die Hölle heiß machen können!

Weiterlesen »

Hillary Clinton – Aussenministerin der USA

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 6. Oktober 2012 von Slyman
YouTube Preview Image

unkommentiert (weil mir fehlen manchmal einfach die Worte)

Slyman

ps. vielleicht hilft es einigen zu verstehen, welche Art von "Mensch" es in den vorherrschenden Systemen an Machtpositionen kommt und wieviel Platz dort für sinnvolle, menschliche Eigenschaften ist und für DEINE Vorstellungen und Interessen.

Prequel: Wie Mario den „Bustout“ lernte

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 4. Oktober 2012 von Slyman
YouTube Preview Image

Nur Feiglinge wollen die Diktatur oder Prügeln für den Faschismus

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 30. September 2012 von Slyman

noch können wir es uns aus der Ferne ansehen .. auch wenn es gar nicht mehr so fern ist und sich die Schlinge immer enger zieht:
Bilder der Polizeibrutalität in Spanien von El Pais

Wer steckt eigentlich unter den Uniformen?
Welche Gedanken haben die Feiglinge unter den Helmen?
Ich bewundere den Mut und den Willen der Spanier!

In Deutschland sind es noch 500 – 1000 aktive Menschen, welche sich gelegentlich mal zu einer Demonstration aufmachen…
In Spanien sind es nun schon mehrere Zehntausende!
Da der bequem gewordene Mensch sich die Zukunft nur schwer vorstellbar machen kann in der Theorie, dauert es eben solange bis er es körperlich fühlt, live erlebt wie die Zukunft für ihn aussehen SOLL.
Erst dann erhebt er den Arsch und schreit "NEIN".

Weiterlesen »

Verraten Verkauft Belogen – keine Reue keine Emphatie keine Demut

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 28. September 2012 von Slyman

wie sonst soll ich es noch ausdrücken wenn Regierungen über Existenzen und Menschenleben gehen und sich einen Dreck ums Volk scheren?
In Griechenland und Spanien beginnt es nun richtig zu brennen …
Noch versucht die Polizei zu knüppeln, aber es ist dann nur noch ein kleiner Schritt…
Verträge sind nicht das Papier wert auf denen sie geschrieben wurden, Aussagen, Beschlüsse haben eine Lebenserwartung einer Eintagsfliege, Geldsummen sind wie Schall und Rauch ..

WIE geistig umnachtet muss man eigentlich sein, um den etablierten Politikschauspielern noch ein einziges Wort zu glauben!???
Und ich meine da die gewählten wie auch die NICHTgewählten in den EU-Diktatursesseln!

Warum wird vom sichtbaren NICHTfunktionionieren aller Rettungsversuche nicht abgelassen?
Warum steigen und steigen und steigen und … die Summen weiter und weiter?
Warum trifft so gut wie KEIN Versprechen zu, was uns diese Sprachrohre ud Handpuppen der Banken unterschieben?

Irrenhaus, Alptraum, Lustspiel, Sarkastische Satire … wie soll ich das hier nennen?
Europa versinkt mit offenen Augen im Chaos und alle machen mit.
Wieviel braucht es noch damit die Menschen verstehen das es GENAUSO von einem Teil der Menschheit bewusst gesteuert wird???
Genau dem Teil, der schon immer vor, nach und vor allem DURCH Krisen Gewinn gemacht hat!
Und ach wie zufällig baut man dadurch auch noch seine diktatorische Herrschaft aus…

WAS BRAUCH ES NOCH UM ES ZU ERKENNEN???

Hier 2 Beiträge die es deutlicher nicht zeigen können:

1. Prof. Schachtschneiders Prognose für die nahe Zukunft hat hohe Wahrscheinlichkeit real zu werden

YouTube Preview Image

2. Abzockrepublik Deutschland

Neue Geschenke für Versicherer und Banken dank "Zusatzrente". –  Riesterbetrug macht arm. – Dämmstofflobby Sieg: Ab 2016 wird die „Energie-Einsparungs-Verordnung“ drastisch verschärft. – ESM: es droht der Supergau für deutsche Steuerzahler.
Hier weiterlesen auf MM-News (Quelle)

Slyman

Washington Institute fordert Anschlag unter falscher Flagge um Krieg mit dem Iran zu beginnen

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 27. September 2012 von Slyman

YouTube Preview Image
Quelle: youtube

und solche kranken "Menschen" regieren …
was hat man da noch zu erwarten!?

WER sind hier die wahren Terroristen!?
WER verbreitet hier Krieg und Zerstörung?

Ich ertrage die Psychos nicht mehr.

Einfach mal kurz nachdenken…

Slyman

Ein total irres System

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, geschrieben am 22. September 2012 von Slyman

und alle spielen mit….
und ein Bild von Wahnsinn formt sich, wenn man es verstanden hat und sich die Ausmaße bewusst macht

YouTube Preview Image

"Die im Video genannten 300 Millionen $ pro Jahr
für Hedgefonds-Manager sind längst überholt:
http://www.foonds.com/article/12600//fullstory"

es ziehen immer dunklere Wolken auf, Warnungen aus allen Ecken der alternativen Medien!
Das erkennt man am besten wenn die Propagandamedien immer positiver berichten (mehr Steuereinnahmen, sinkende Arbeitslosenzahlen, Erfolge der Länderrettung, Eurorettung …blabla …)
Ein SO irres System kann nicht mit Irrsinn und den gleichen irren Methoden gerettet werden!

Dazu passt folgender Artikel von Kopp Media: Ein Prosit auf den Untergang

SORGT VOR!
SETZT EUCH ZUSAMMEN!
BILDET GEMEINSCHAFTEN!
KÜNDIGT ALLE IRRSINNIGEN GELDANLAGEN und NUTZT DAS GELD FÜR VORSORGE!
INFORMIERT EUCH!

Hier noch ein paar klare Worte von Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider

YouTube Preview Image

Slyman
 

Rückblick zur Demonstration gegen den ESM vom 8.9.2012

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 9. September 2012 von Slyman

kurzer Bericht:

Eine lange Fahrt die es dennoch wert war.
Mit anderen Mitgliedern der PDV nahem wir gestern an der Demonstration gegen den ESM und für die DEMOKRATIE in Karlsruhe teil.
Ich hoffte diesemal auf mehr Teilnehmer als letztens in Berlin wo klägliche 400-500 Menschen zusammenkamen.
Schätzungsweise waren es diesmal nach meiner Schätzung ca. 1000 Menschen.
Dennoch erschreckend das auf dem Weg in die Diktatur durch die Banken, immer noch sowenig Menschen es für nötig erachten, diesem Irrsin Einhalt zu gebieten.
Nach bedauerlichen Tonproblemen anfangs der Veranstaltung konnte man die Redner und Musiker dann besser verstehen.
Geredet und gelernt habe ich viel! Genossen habe ich es allemal, da im Angesicht dieses Wahnsinns der uns derzeit umgibt, es Hoffnung macht und Kraft gibt wenn man
sich mit aufgewachten und aktiven Menschen trifft und für Gerechtigkeit und sinnvolles Leben eintritt.
Nach ca. 2 Stunden Vorträgen und Musik ging es dann zum Protestzug durch die Karlsruher Innenstadt und man konnte sich mal lauthals seinen Frust herausschreien.
Vorbei an unzähligen Restaurantbesuchern, Konsumenten und Geschäftebetreibenden (ich fragte mich oft was in den Köpfen jener vor sich geht wenn sie uns ansahen) kam es vor
dem Verfassungsgericht zu einer kurzen Schweigeminute als symolisch das Grundgesetz zu Grabe getragen wurde.

Mit heisserer Stimme und Gesichtssonnenbrand schaue ich aber positiv auf den gestrigen Tag.
Es war anstrengend aber kraftspendend für mich.

Einen lieben Gruß an die Mitstreiter!
 

Slyman

YouTube Preview Image

verständlich das angesichts solcher Aussagen das Wort "LÜGENPACK" gestern fiel…
Die Verblödung des Volkes, die Lügen, die Propaganda hat Deutschland  MAL WIEDER fest im Griff und hält die Köpfe der Menschen im Irrglauben!
Wer wissen will wo sowas hinführt, der muss nur mal ein paar Jahrzehnte zurückschauen…
Die Parallelen sind erschreckend!

 

Die Rede von Daniel Neun:

YouTube Preview Image

Offener Brief an Bundespräsidenten J.Gauck – Taxpayers Association Europe

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 4. September 2012 von jojo

Da wie zu erwarten keines der öffentlich rechtlichen Fernseh- und Radiopropagandaorgane auch nur ansatzweise den offenen Brief der Taxpayers Association Europe an Bundespräsident Gauck erwähnten, werden wir, wie auch andere zahlreiche Blogbetreiber und alternativen Nachrichten- und Informationsseiten, den öffentlich-rechlichen Auftrag eines

"objektiven und umfassenden Überblick über das internationale, europäische, bundesweite sowie länder- und regionenbezogene Geschehen in allen wesentlichen Lebensbereichen zu geben"

erfüllen müssen.

Taxpayers Association Europe
Bund der Steuerzahler (Bayern) 

Der Präsident

Offener Brief

 

An Herrn

Bundespräsidenten
Dr. Joachim Gauck
Schloss Bellevue
Spreeweg 1

10557 Berlin

31.08.2012

Sehr geehrter Herr Bundespräsident,

in Ihrem Stern-Interview (Stern-Extra 3/2010: „Die Geschichte der Deutschen“) führen Sie aus, dass die DDR-Bürgerrechtler nach der Devise handelten: Wir sind das Volk – die Politiker haben ihren Job zu tun, aber wir, das Volk, kontrollieren sie. Wir fügen heute hinzu: Das sind die Spielregeln der Demokratie! Dies schließt – wie Sie wiederholt dargelegt haben –  Dienerschaft der Bevölkerung und deren Bevormundung durch Regierung und Parteien aus. Diese allgemeinen Freiheits- und  Kontrollrechte bilden den innersten Kern der demokratischen Rechte unseres Volkes. Damit steht die Verteidigung dieser Rechte grundsätzlich turmhoch über den behaupteten (angeblich alternativlosen!) Notwendigkeiten der „Banken- oder Eurorettung“. Recht kommt vor Finanzen!

In diesem Sinne haben Sie erst kürzlich im ZDF-Sommerinterview an die Bundesregierung, nament-lich an die Bundeskanzlerin, dringlich appelliert,  der deutschen Bevölkerung sehr detailliert zu erklären,  was der ESM beinhalte und für sie fiskalisch bedeute,  welchen Preis also die Deutschen im Ergebnis zu zahlen haben. Für die Vorbehalte und Sorgen ungezählter Bürger gegen den ESM äußerten Sie Verständnis und begrüßten insoweit die Klagen zum Bundesverfassungsgericht: Manchmal fehle der Politik die Energie, der Bevölkerung sehr offen zu sagen, was eigentlich passiere.

Das war sehr höflich ausgedrückt, denn nach unserer Meinung fehlt der Wille zur Aufklärung! Wir gehen sogar so weit zu behaupten, dass die Politik in Sachen Eurorettung und geplanter Installation der ESM-Mega-Bank die Bevölkerung bewusst im Dunklen lässt bzw. täuscht,  damit dieser monströse Geldumverteilungsmechanismus, der alle Staats- und Bürgerfinanzen komplett vernichten wird, dauerhaft installiert werden kann.

Weiterlesen »

Der €uro dient zur Ausplünderung der Staaten

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 3. September 2012 von Slyman

Quelle: Schall und Rauch – ein Artikel von Freeman

"Folgendes Video erklärt in kurzen Sätzen warum es eine Euro-Krise gibt. Es handelt sich weder um einen Zufall, eine Panne, noch um ein Versagen, sondern es ist der Plan der Finanzelite Europa damit auszuplündern und zu verarmen. Genau so wie man es mit den Amerikanern über den Dollar macht. Gleichzeitig wird die Krise benutzt, um Massnahmen durchzudrücken, die im Normalfall nicht möglich wären, wie die Einschränkung der Bargeldzahlung, oder die Demontierung des Sozialstaates, oder die Reduzierung der Renten und Einkommen, oder die Erhöhung der Steuern und Abgaben."

Hier weiterlesen: Schall und Rauch

 

mein Kommentar dazu:

GENAU DAS findet hier statt – NICHTS anderes
und dieses "Spiel" wird betrieben bis
1. alles ausgesaugt ist und
2. dann in der Not und dem Chaos die neue Weltordnung
Stück für Stück installiert wird…. und weil uns nach dem Aussagen nichts mehr gehören wird (nicht mal mehr Bargeld),
kontrollieren sie dann ALLES und JEDEN! egal wieviel man vorher hatte (ob arm oder "reich")……
wir alle sollen gleich und arm gemacht werden und am Ende komplett kontolliert.

bleiben wir solange faul sitzen und sehen unserem eigenen Untergang zu?

wer immer noch nicht die Tragweite der Worte versteht oder die Ernsthaftigkeit…
wer immer noch denkt, die Warnungen sind übertrieben…..
der hat die Realität immer noch nicht vollends erfasst!!!
Es wird dann keine Niche mehr geben wo man sich verstecken kann, es wird keinen Job mehr geben, der einem
aus den Nöten heraushält (alle anderen gehen unter und man selber schwimmt weiter oben – QUATSCH!)
Auch ein Bund der Steuerzahler warnt seit Monaten …. die Worte die gewählt werden sind KEINE Übertreibungen!
Ich weiss man überliesst die harten Fomulierungen zu gern, weil man sie nicht lesen WILL.
nur was nützt es? frei nach dem Beispiel "wenn ich dich nicht sehe, siehst du mich auch nicht" (mit der Hand vor Augen)!?
Die Politik in ihrer jetzigen Form wird NICHTS ändern! Von dieser Seite ist KEINE Rettung zu erwarten!!!
Sie verdienen ihr Geld uns die Untergangspläne als Rettung zu verkaufen, sie werden für die Lügen bezahlt!
Also warum sollen sie etwas ändern wenn sie ihr Geld genau DAMIT verdienen!?
Spielt man alle Szenarien durch, kommt man IMMER zum Schluss das NUR WIR SELBST verantwortlich sind für unsere Freiheit, Demoktratie
und Gerechtigkeit.
Nach einem Gespräch mit einem Polizisten weiss ich nun auch, das von dieser Seite auch keine Hilfe zu erwarten ist …
also was muss nun noch passieren?
Beginnt mit dem 8.9. in Karlsruhe! Setzt ein Zeichen! Setzt das erste Zeichen!

Slyman