Archiv für das Themengebiet 'POLITIK'

Wichtig! – Hut ab vor dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk!

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, geschrieben am 31. August 2012 von Slyman

vielen Dank an UHUPARDO für den Artikel!!! (Quelle)

Diesmal “sollten” Sie sich dieses Dokument nicht anhören, Sie müssen es einfach tun!

Ausgerechnet die viel gescholtenen öffentlich-rechtlichen Medien legen eine Dokumentation vor, die ihresgleichen sucht. Schonungslos offen, analytisch und direkt wird die aktuelle Situation beschrieben: “Der ökonomische Putsch. Oder: was hinter den Finanzkrisen steckt.” – Lassen Sie sich das nicht entgehen! Ungeschminkte Wahrheiten, gesammelt und verbreitet von den öffentlich-rechtlichen Medien!

 

Wer es bis zum Ende schafft, erfährt auch noch, wie genau das, was gerade in Europa abläuft, damals in Argentinien passiert ist. Vor allem aber, wie das südamerikanische Land aus dieser Mausefalle heraus gekommen ist – heute eine ganz praktische Handlungsanleitung für die Völker Europas.

Die ganze Sendung gibt es hier!

Nur zwei kleine Zitate aus dieser fabelhaften und mutigen Dokumentation, für die wir den öffentlich-rechtlichen Medien an dieser Stelle unsere nachdrückliche Hochachtung aussprechen!

“Wir haben seit einigen Jahren das Schlagwort Postdemokratie, die Steuerung des politischen Systems durch den Finanzmarkt und damit die Abschaffung von, die faktische Abschaffung von Demokratie. Das ist ja schon damals diagnostiziert worden und man sieht wie es sich eigentlich in gesteigerter Form wiederholt. Und man sieht auch schon, wie sozusagen die Regierungen von den Finanzakteuren vor sich hergetrieben werden. Und immer wieder treffen wir die Parole, die ich inzwischen fast nicht mehr hören mag, «das ist alternativlos», und damit peitscht man es durch. Und offenbar begreift in unseren Herrschaftskonglomeraten in Deutschland und Europa niemand, dass das an die Fundamente unserer parlamentarischen Demokratie rührt, so wie wir sie aus dem totalen also Zusammenbruch und Untergang eigentlich ja in den 50er Jahren aufgebaut haben.”
(Der Münchner Juraprofessor und Experte für Wirtschaftskriminalität Bernd
Schünemann.)

Doku-Text
“Keine Krise der Demokratie also, sondern die Abschaffung der Demokratie, das ist das erste Zwischenergebnis der Finanzkrise 2011/2012, dem zweiten Kapitel der Schuldenkrise der Banken, die 2007 begann. Die Macht übernommen haben Akteure aus der Finanzwelt, die an dieser wie an vorhergehenden Krisen Milliarden verdienen. Sie nutzen die Krisen, um den neoliberalen Umbau unserer Gesellschaften zu forcieren und lassen den Bevölkerungen über die Politiker verkünden, sie müssten sparen, da gäbe es keine Alternative. Denn sie müssen immer wieder gerettet werden mit Milliardensummen, die Banken, heute dieselben,
wie vor vier Jahren.”

 

 

!!!!!!!!!!!!!!!! UNBEDINGT ANHÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!
wenn man die Krise verstehen will!

Slyman

Aufruf zum Bürgerprotest: “Stoppt ESM! JA zum Grundgesetz! JA zur direkten Demokratie!”

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 26. August 2012 von Slyman

WAKENEWS Radio TV – Rechtslage in der BRD – Bundesverfassungsgericht

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 16. August 2012 von Slyman

Wen juckt schon das Bundesverfassungsgericht?
Unsere "Regierung", Politikschauspieler und Medienhuren schonmal recht wenig bis absolut gar nicht und das Volk scheint es wie immer nicht zu begreifen was da am 25.7.2012 entschieden wurde…

YouTube Preview Image

Ich lege es jedem ans Herz, sich diese Sendung anzuhören!
Vor allem was Dr. Ratnikow sagt ist ungeheuer wichtig für uns, weil er mit Sachverstand und Logik zeigt in was für einem FURCHTBAREN Zustand wir hier leben!

Ich sage wie immer und Herr Dr. Ratnikow (wie auch viele andere): wenn wir nichts SCHNELLSTENS begreifen, das NUR WIR SELBER unsere Zukunft in die Hand nehmen müssen, ENDLICH gegen diese
Politikverbrecher, welche doch nur noch eine Art von "Kolonialverwalter" sind um Deutschland und Europa ausbluten zu lassen und uns dabei mit beispielloser Verblödungspropaganda dumm halten bis NICHTS mehr zu holen ist! Jeden Tag steigt der Schuldenberg schneller und das Volk muss immer mehr zahlen. Firmen schliessen, Gemeinden verschulden sich mehr und mehr, Menschen verlieren den Arbeitsplatz….. und man schaut zu und hofft das man nicht dazugehört.
JEDER von uns wird früher oder später dazugehören!!!! Wir gehören JETZT schon dazu! Nur muss jeder auch verstehen das sein Denken, sein EIGENES Denken tief unter der Manipulation der Medien und der Politikschauspieler begraben liegt!
Was man für Realität und sicher hält …. glaubt mir, das muss es noch lange nicht sein!
Sogar 1 Jahr nach Beginn meiner wahren Bildungsreise klappt mir oft noch die Kinnlade runter!
Allerdings ist das nichts Besonderes, wenn man hinschaut und sieht wie die Dinge sich entwickeln!

NENNT MIR NUR EIN Gesetz, EINEN Beschluss der in den letzten 3 Jahren von Staatsseite verordent wurde der 100% FÜR das Volk war!!!
Oberflächlich sieht alles "logisch" und "sinnvoll" aus … wenn man dann aber genauer hinsieht, recherchiert … sieht man sehr deutlich wem die Gesetze wirklich nützen!

Also schaut hin, TV und Radio AUS, Tageszeitung kann man sich auch sparen (dazu empfehle ich mehr das Compact-Magazin) und macht mal die Köpfe frei und gebt der Möglichkeit des FREIEN und EIGENEN Denkens eine kleine Chance!

dazu passt dieses Video sehr gut:

YouTube Preview Image

Slyman

an JEDEN Deutschen – Wahlrecht, Steuerrecht und aktuelle Situation dazu

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 8. August 2012 von Slyman

es ist nur EIN Beispiel aber ein sehr deutliches!
Seht euch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 25.07.2012 an und dann seht euch an was danach passiert!!!!
irgendwie NICHTS!

Weder die Privatpersonen in ihren unrechtmässig eingenommen und zugeschobenen Posten und Ämtern tun etwas …. noch das Volk.
Die "Regierenden" wollen es wohl aussitzen und dem Volk ist offensichtlich eh schon alles egal.

Lest euch den Text im Video 1x, 2x, 3x … an BIS JEDER 100% versteht was hier los ist!
 

YouTube Preview Image

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!  Bertolt Brecht

Slyman

Nachricht an das Stimmvieh

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 30. Juli 2012 von Slyman

Weiter unten gibt es die Textform des Videos.

YouTube Preview Image

Quelle: http://www.youtube.com/user/FreiwilligFrei?feature=watch

 

Für Alle die es lieber lesen wollen, hier die Textversion

Das was euch erzählt wird, hat nicht viel mit der Realität zu tun. Ihr könnt euch nicht einmal ansatzweise vorstellen, wie sehr die Realität sogar das genaue Gegenteil von dem ist, was ihr ständig hört und seht.

Den Drogendealer, der seinen Kunden Drogen verkauft, um seine Familie zu ernähren seht ihr als Abschaum der Menschheit. Der Heuchler, der gestohlenes Geld im Namen des Staates und der Regierung zum Fenster herauswirft ist für euch so etwas wie ein Heiliger. Derjenige, der verhindern will, dass er von den staatlich legitimierten Schlägertypen ausgeraubt wird ist für euch ein Verbrecher und Steuerhinterzieher.

Aber gleichzeitig bewundert ihr die Rechtschaffenheit eines Politikers, der die gestohlene Beute an Leute verschenkt, denen diese gar nicht gehört. Ein Polizist ist für euch ein guter Mann, wenn er einen anderen von seinen Freunden und seiner Familie trennt und ihn für zehn Jahre ins Gefängnis wirft, weil er irgendein Kraut geraucht hat und ihr bezeichnet jeden, der sich gegen so einen barbarischen Akt wehrt als die niedrigste Lebensform, die es gibt – als einen Polizistenmörder.

Weiterlesen »

ESM: Der ganz große Coup! Teil 2

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, geschrieben am 19. Juli 2012 von jojo

Der Bitte der Taxpayers Association Europe und www.stop-esm.org, um Veröffentlichung und Weiterverbreitung, kommen wir gern nach.

Diesem ESM-Wahnsinn muss ein Ende bereitet werden, sonst enden wir letztendlich wieder im Jahre 1933.

Wie Merkel,  Schäuble & Co.  dem internationalen Großkapital dabei helfen

die deutschen Bürger bis auf das letzte Hemd auszurauben.

2. Teil

5. Die feine Lösung

Politiker haben viel zu verlieren, wenn sie aus dem Amt gejagt werden. Aber sie haben auch viel zu bieten, um dies zu verhindern. Da der Zusammenbruch der Eurozone die derzeit regierende und „opponierende“ Klasse hinwegfegen könnte, ist die Bereitschaft zur Rettung der politischen Klasse auf dem Umweg über die „Rettung des Euro“ parteiübergreifend vorhanden. Gewissermaßen eine Opfergemeinschaft; bereit zu opfern nicht etwa sich selbst, sondern das der Regierung anvertraute finanzielle Vermögen der Bürger. Dieses Bürgervermögen wird nun – ohne jede Befragung der Bürger  – durch diese Tätergemeinschaft ebenso bedenken- wie skrupellos in die finanzielle Waagschale der „Eurokrise“ geworfen um in ganz Europa ständig wechselnde Finanzlöcher der Staaten, Banken und einzelner Wirtschaftssektoren zu stopfen, womit jedes Mal das weltweite Großkapital seine Risiken auf die Schultern der normalen europäischen Steuerzahler und Bürger verlagert hat – mit tatkräftiger Unterstützung des Eurosyndikats! 

Am Anfang sollten zweistellige Milliardenbeträge genügen um „das Vertrauen in den Euro“ wiederherstellen, so das ständige Sprüchlein von Kanzlerin Merkel und ihrem Finanzminister. Angeblich handelt es sich ja nur um eine „Euro-Vertrauenskrise“ und nicht um eine Staatsschulden- und Bankenkrise. Aber das „fehlende Vertrauen“ ist beileibe nicht die Krankheit des Euro. Dann wurde es dreistellig und inzwischen erfordert die endlose „Bewältigung der Vertrauenskrise“ (Schäuble)  Billionenbeträge, also das Hundertfache des ursprünglich behaupteten Einsatzes zur Bewältigung = Beendigung der Krise.  Wie die erforderlichen Rettungssummen zeigen, ist die Krise heute, 2012, weitaus größer und gefährlicher als 2008, mag sie damals auf Grund des Überraschungseffekts auch dringlicher gewesen sein.

Weiterlesen »

ESM: Der ganz große Coup! Teil 1

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, ALLTAG, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, geschrieben am 19. Juli 2012 von jojo

Der Bitte der Taxpayers Association Europe und www.stop-esm.org, um Veröffentlichung und Weiterverbreitung, kommen wir gern nach.

Wir können alle nur froh sein das es noch Menschen gibt, die unermüdlich und mit viel Aufopferung an Zeit und Mut gegen diesen Irrsinn unserer Zeit ankämpfen!!!
Wir stehen ohne zu übertreiben kurz vor dem nächsten Faschismus inkl. aller dazugehörigen Auswirkungen!!!!

Heute stand das Hilfsprogramm über € 100 Milliarden an Spanien in einer Sondersitzung des Bundestages zur Entscheidung an. Alles wieder alternativlos und eilig, da sich andernfalls alle Milliardäre und Aktionäre von Großbanken erschießen müssen und danach die Welt untergeht. Das ist für die Taxpayers Association Europe Grund, sich nochmals mit der angeblichen „Rettung“ des Euro  näher zu befassen.

ESM: Der ganz große  Coup!

Wie Merkel,  Schäuble & Co.  dem internationalen Großkapital dabei helfen

die deutschen Bürger bis auf die Unterhose auszurauben.

1. Teil

170 deutsche Wirtschaftswissenschaftler warnen eindringlich davor,  über den  ESM einen gemeinsamen  Haftungsverbund der Euroländer für Banken herzustellen[1] (EU-Gipfel-Beschluss vom 29.06.2012).  Diese zusätzliche Bankenhaftung von rund 9,2 Billionen (neben der Haftung von „nur“ 3,3 Billionen für die Schulden schwacher Eurostaaten) werde die noch soliden Euroländer[2], speziell Deutschland,  überfordern. Auch sei grundsätzlich nicht einzusehen, weshalb  Bürger für Schulden der Banken haften  sollten. Die Anteilseigner und Gläubiger  der Banken – und nicht die unbeteiligten Bürger – seien für  Kreditrisiken und Rekapitalisierung der Banken zuständig. Sie hätten zu zahlen.

Weiterlesen »

Christoph Hörstel zur aktuellen Lage

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 18. Juli 2012 von Slyman

… und die ist alles andere als zuversichtlich!
Knappe 2h Informationen, die JEDER kennen sollte!
Ein "Must See" die absolut aufklärend sind! Unbequem fürs bestehende System aber wertvoll für alle Frei- und Selbstdenker und solche die es werden wollen!

YouTube Preview Image

Slyman

Nigel Farage – Europas Neue Weltordnung

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 12. Juli 2012 von Slyman
YouTube Preview Image

Ansehen, Zuhören …. Zusammenfassung ESM!

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 10. Juli 2012 von Slyman

bis der Wutpegel endlich die Gleichgültigkeit übersteigt!

YouTube Preview Image