Made by Brüssel & Berlin: Die Aufzucht des neuen gefügigen Angstmenschen

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 15. Juli 2015 von Slyman

Heinz-Wilhelm Bertram

 

Der Startschuss zum großen Zuchtprogramm des ideologisierten Menschen inklusive Denkuniformität und Gehorsamsautomatik ist gefallen. Asylanarchismus, massenhafte Wohnungseinbrüche, Vergewaltigungen, gerichtliche Premiumurteile für »Bereicherer« sowie die sexuelle Enthemmung von Kindern sind klaglos hinzunehmen. Wer dagegen aufmuckt, muss mit harter Strafe rechnen. Denn Brüssel und Berlin setzen bei ihrer Dressur knallhart auf die Angst- und Knastkarte.

Die Bürger sollen gefälligst ihre Schotten richtig dicht machen, um Haus- oder Wohnungseinbrüche zu vermeiden. Also darf das Volk ruhig noch mehr kriminelle Invasoren ertragen. Na wer sagt's denn. Die Berliner Schleuserregie brütet mit den Flüchtlingsräten und anderen Asylanarchisten mit Sicherheit schon Fürsorgepläne aus, um Einbrecher auf der Sänfte oder lädierte Kriminelle per Liegendtransport zum Tatort zu transportieren.

Denn erstens wollen sie sich nicht als »Nazis« beschimpfen lassen und zweitens gehört der permanente Bedrohungszustand zum fundamentalen »Bürgerangstplan« von Merkel, Gabriel, Roth & Kumpanen.

Das Volk für Gruppenvergewaltigungen »sensibilisieren«

Für Gruppenvergewaltigungen oder Misshandlungen deutscher Mädchen und Frauen durch afrikanische oder andere südliche Invasoren »sensibilisieren« die neuen Ideologieherrscher die Bevölkerung. Das heißt, das Establishment verlangt Verständnis. Aber bitte doch! Der Südländer verfügt nun mal über einen heißblütigeren Sexualtrieb. Die Grünen haben dafür besonders viel Verständnis.

weiterlesen: hier
Quelle: Kopp Online

Kolat: Migranten werden Deutschland regieren

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, Volksvernichtung, geschrieben am 11. Juli 2015 von Slyman

Vorbemerkung: irgendwann heisst es dann mal:
– hätten wir damals nur ….
– warum habt ihr nicht?!
– es war doch so deutlich zu sehen!
– man hat es euch doch gesagt!

Steht der Schlafende Deutsche erst auf, wenn der "Kulturbereicherer" nachts bei ihm im Haus/ in der Wohnung steht!? oder denkt er immer noch, dass ist IMMER NOCH weit weg von MIR !? oder
Wenn das bunte "Kulturbereichererzentrum" bei ihm in der Nachbarschaft aufgemacht wurde ohne das er jemals um seine Meinung gefragt wurde!?
Steht er auf wenn er dann als "Speerspitze" gegen Russen MAL WIEDER mit der Waffe losziehen soll!?
Steht er auf wenn auf seine Immobilie (Besitz! – NICHT EIGENTUM) wieder mal eine Kriegshypothek eingetragen wurde!?
Steht er auf wenn seine Kinder komplett gaga sind durch Sexulapraktiken in der Unterstufe oder im Kindergarten oder durch Zwangsimpfungen oder Psychopharmaka!?
Steht er auf wenn er irgendwann merkt, dass er durch eine komplette Vergiftung seiner Lebensbereiche keine lebenswerte Grundlage mehr hat!?
Wird er JEMALS aufstehen!?
Wartet er darauf, bis die Dinge, welche ich hier aufzeige im Fernseher laufen oder es in seiner Tageszeitung geschrieben steht!?
Wird er all diese Dinge JEMALS bemerken oder ist er schon lange zu sehr indoktriniert und gleichgültig gemacht worden!?
Liesst er den Text hier und denkt nur "was für ein Spinner!" !? oder
Liesst er solche Texte erst gar nicht und geht lieber ins Hamsterrad und tut alles NUR um NICHT so NEGATIV zu denken!
Ich habe tief verinnerlicht, dass es nur Veränderung geben KANN, wenn man sich die Dinge wie sie sind anschaut.
Auch wenn es schmerzt, wenn es ein abgrundtiefes ekelhaftes Gefühl in der Magengegend verursacht. Auch wenn man dann Angst allein vor der Angst bekommt.
Es ist notwendig! Nur dann kann man die Dinge verändern, nur DANN kann man das Leben lebenswert machen. Im Moment sehe ich nur wie die Schlafmützen weiter und weiter zurückweichen und versuchen sich tiefer und tiefer in ihren virtuellen Kaninchenbau zurückziehen, behaftet mit der Illusion "irgendwer muss mal was tun" oder "diese oder diese oder diese … Partei wird das schon machen" oder "ich kann eh nichts ändern" oder "wenn ich nur immer schön mitspiele, dann wird mir nichts passieren". Weit gefehlt, denn der Plan sieht ganz anders aus, auch für DICH liebe Schlafmütze!!! Du hast hier keinen Freifahrtschein oder gehörst irgendeinem ausgewählten elitären Kreis an. Es wird am Krieg der Kulturen gebaut und dieser SOLL jeden Winkel deines Alltags erreichen und am Ende auch DICH! Dies ist KEIN natürlicher Prozess, dies ist ein rein menschengemachter Plan von perversen Psychopathen, welche den Zwang haben ALLES und JEDEN kontrollieren zu müssen, da sie ständig in der Angst leben, irgendetwas nicht kontrollieren zu können! Du stehst denen im Weg. Wenn du auf natürliche Nahrung stehst, auf natürliche Lebensweise mit natürlichen Prozessen und deine Kinder natürlich aufwachsen lassen willst (soweit das überhaupt noch möglich ist), dann stehst du ihnen im Weg, dann bist du unkontrollierbar und glattweg schon ein Terrorist! Wenn du nun auch noch dein Spyphone hin und wieder mal zuhause liegenlässt oder gar keins hast und auch so nicht jeden Modescheiss mitmachst, dann zählst du erstens als schlechter Verbraucher oder ewig Gestriger oder uncool oder Ökospinner und hast auf jeden Fall keinen Wert für die "Gesellschaft" …. so in etwa wie ein Rentner mit zuwenig Rente, welcher hier in unserer "Gesellschaft" nur noch als Ballast angesehen wird. Deshalb darf er auch Platz machen für die Neodeutschen "Kulturbereicherer". Ich wünsche JEDEM einmal Zeit und die Möglichkeit aus dem Hamsterrad auszusteigen, auch wenn es nur mal für einen Monat oder eine Woche ist, damit er das Bewusstsein bilden kann um die Dinge und somit sein Leben verstehen zu können. Nicht nur "der Job" ist ein Hamsterrad! Man hat für uns verschiedene Hamsterräder aufgsetellt und wir springen bereitwillig von einem ins Andere und nennen es dann "Arbeit" Urlaub" "Freizeit" und merken nicht das wir uns dabei in immer kleineren abgezäunten Bereichen bewegen. JEDEN Tag kann man mittwerweile beobachten, wie der Zaun umgesteckt wird und der Bereich kleiner wird. In vielen Teilen der "BRD" oder auch "EU" oder eben "NAZI-Reich" kann man ab gewissen Zeiten gar nicht mehr auf die Straße gehen oder in gewissen Bereichen stellt dieser Akt ganztägig einen Akt der Mutprobe dar. Auch dies ist KEIN natürlicher Vorgang, das gehört ebenso zum gewollten Prozess wie 1000 andere, welche die Masse als "Zufälle" oder "falsche Entwicklungen" oder "Aktionen dummer Politiker" wahrnehmen. Weit gefehlt Schlafmütze! Politiker machen allgemein einen sehr guten "Job", nur eben nicht in unserem Sinne!
Steh auf, hab den Mut die Dinge zu betrachten wie sie sind, erkenne die Angst in dir, die NUR in deinem Kopf ensteht und da auch wieder entfernt werden kann. Dieses Land und diese Erde braucht dich!
Dann sieh dir die Umstände an wie sie sind und finde wieder zu deinen uralten, natürlichen Aktionen und Reaktionen und somit in die EIGENE Verantwortung für DEIN Leben und das deiner Kinder. NIEMAND hat dir vorzuschreiben, wie DU zu leben hast! Du bist deinem Gewissen und der Schöpfung verpflichtet, sonst KEINEM! Ich werde jetzt, in diesem Moment wieder ein paar Menschen klarmachen müssen, dass sie kein Recht haben mir vorzuschreiben was ich ihrer Meinung nach zu bezahlen habe um dann mit diesem Geld das Nazireich weiter zu finanzieren. Diese Menschen begreifen noch immer nicht, das sie eine gewaltige Mitschuld an ihrer eigenen/unserer ERNEUTEN Vernichtung haben, nur weil sie eine "Dienstanweisung" bekommen haben… sie verstehen nicht, das auch sie SELBST in der Verantwortung und HAFTUNG stehen und ich sie genau DA abhole!

nutze den Tag!

 


und hier zum eigentlichen Artikel:
 

Deutschland Ende

Kolat:

"In zwanzig Jahren werden Migranten 75 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Deutschland muß diese Realität sehen"

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Kenan Kolat, erwartet offenbar die Machtübernahme von Einwanderern in Deutschland. Zwar sagt er Einwanderer, doch er meint natürlich muslimische Immigranten bzw. Okkupanten. Denn keine andere Immigrantengruppe ist so durchorganisert wie Moslems, und keine andere kennt den Befehl ihres Gottes, nichtislamische Gesellschaften zu übernehmen. Dabei gibt es keinesfalls den Weg des blutigen Dschihads. Der Islam – in 1400 Jahren hochspezialisiert auf die Eroberung nichtislamischer Länder – hat ein ganzes Arsenal entwickelt, zu seinem Ziel zu kommen. Massive, Erzeugung eines islamischen Geburten-Überschusses, und – wie es nun in Deutschland und Europa geschieht – Übernahme durch massive Immigration. Der Islam kennt dafür auch längst Begriffe: Geburten-Dschihad und demografischer Dschihad. Ohne die Helfershelfer auf seiten der zu übernehmenden Länder würde er jedoch nicht zu seinem Ziel gelangen. Auch in der Schmierung dieser und Gewinnung derer Herzen (oft reich es, die Schwänze zu erobern) durch monetäre Zuwendungen falsche Versprechungen und die Verheiratung mit islamischen Schönheiten (Der ZDF-Intendant Belluth etwa ist mit einer solchen verheiratet, auch Niels Schmid (SPD), der Finanzminister in Baden-Württemberg, hat eine türkische Schönheit an seiner Seite, Dutzende weitere politische und wirtschaftliche Spitzenfunktionäre, auch Spitzen-Journalisten, sind "Opfer" dessen geworden, was Muslime mit dem Begriff der Venusfalle umschreiben.

weiterlesen: hier
Quelle: Michael Mannheimer Blog

Behalte dir deine Emotionen!

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GELD, geschrieben am 29. Juni 2015 von Slyman

Gysi: Es gibt eine Pflicht den Euro zu retten und die europäische Union !

YouTube Preview Image

Anmerkung: Noch unverblümter kann man nicht zur Sprache bringen, dass man hinter der Bundesregierung und hinter deren Agenda steht. Umgekehrt, die Bundesregierung kann sich auf die LINKE verlassen.
Mit anderen Worten kann man sich Gregor Gysi im Outfit Merkels vorstellen. Denn Gysi gibt die Worte Merkels wieder. Dass die EU grade mitten in den Zusammenbruch rutscht ist mehr als offensichtlich. Dass aber Gysi hier das Merkel-Schweißgerät ansetzt, um die Luftnummer EURO und EU wieder zusammen zuschweißen, ist ein totaler Witz. Beweist aber den Klassencharakter der LINKEN.
Künftig will Gysi Außenminister sein, während Wagenknecht und Bartsch die Linke anführen, in der Welt des Krieges. Und keiner hätte es bei den Linken vermutet.
Der "original Video-Titel" von dem Video "Germany: Do the EU want Russia or China to solve Greek debt Crisis? – Die Linke" verrät uns, dass es um Einflussspähren geht, denn Gysi bringt zum Ausdruck, stellvertretend für die Nato und deren Politik, dass man Russland und China verdrängen will aus dem europäischen Raum.

Die Strategie der USA und was wir dagegen tun können…[2015]

YouTube Preview Image

Anmerkung: Die trügerische Ruhe und die Vorwände verschleiern noch den Blick auf die Tatsache, dass wir direkt vor einem militärischen Konflikt, der zwischen den zwei Supernationen USA und Russland stattfinden soll, stehen. Dass dieser Konflikt nicht zu vergleichen ist, in seiner Tragweite, mit einem Krieg unter Hitler, brauche ich euch nicht zu sagen.
Die USA sucht einen Weg, um diesen Krieg irgendwie los zustoßen.

Quelle: Mysterium Global (youtubekanal)

Gibt es eine Mindestgrenze an Zerstörung für den Friedensnobelpreis?

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, geschrieben am 26. Juni 2015 von Slyman

Nachdem nun schon "Barack Obama", die "EU" und das "IPCC" den sogenannten "Friedensnobelpreis" erhalten haben und jetzt Petro Poroschenko zum Selbigen nominiert werden soll,
fragt sich der wache Geist, ob es denn eine Mindestgrenze der Vernichtung von Menschenleben oder des Grades der Zerstörung des Planeten gibt, um diese Auszeichnung zu ergattern?

Eine "Barack Obama", der permanent Befehle für Mord per Drohne erteilt und weltweit seine Söldnertruppen schießen und bomben lässt.
Eine "EU", die Europa in Abhängigkeit, Verarmung, Verelendung und Kulturzerstörung stürzt und dabei Menschenleben opfert ohne Ende.
Ein "IPCC", auf dessen Ideologien der Planet und Menschen vergiftet werden, am Wetter und am gesamten natürlichen Kreislauf der Natur geschraubt wird, was in Folge dessen zu Tod und katastrophalen Veränderungen in den natürlichen Abläufen führt.

… und nun Petro Poroschenko, eine Mann im Auftrag der westlichen "Eliten" mordet sein eigenes Volk im Osten und stürzt nebenbei die gesamte Ukraine in die Verelendung.

Welch kranker Geist verteilt die Friedensnobelpreise?
 

Liste der "Friedensnobelpreisträger"

Artikel von RT zu Petro Poroschenko

EU-Schwachsinn: Von Samen, Glühbirnen und Springtürmen

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, ERNÄHRUNG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 19. Mai 2013 von Slyman

Die Regelungswut der Europäischen Union wird immer grotesker. Die Brüssler Demokraten drücken den Menschen der Region Regeln auf, die mit der Realität nichts mehr zu tun haben.

Drei aktuelle Beispiele demonstrieren, dass die Verordnungs-Maschinerie mittlerweile völlig aus dem Ruder läuft.

Die Sache mit den Samen

Die Europäische Union will offenbar nur noch zugelassenes Saatgut erlauben. Zwar dürfen Kleingärtner, entgegen zunächst anderslautenden Berichterstattungen weiterhin getrost nicht zertifiziertes Saatgut in die Erde stecken. Wer den Anbau aber gewerblich betreibt, wird von der Neuregelung voll getroffen. Die Oberräder Gartenbauunter-nehmerin Heidi Jung (Foto) alias Tomaten-Heidi ist stinksauer: „Der ganzen Region geht durch diese Regelung die Artenvielfalt verloren, weil es aufwendiger wird, seltene Sorten anzubauen. Am Ende essen wir dann alle nur noch die Einheitstomate.“

Bleibt nur noch die Einheitstomate?

weiterlesen auf pravdatv.com (Quelle)

Anmerkung:
Einheitstomate, Einheitsnahrung, Einheitsimpfung, EInheitschip, Einheitskleidung, Einheitsdenken …. usw usw …. teils ja schon vorhanden. Vor allem das indoktrinierte Denken bereitet den Freigeistern Unbehagen.
Somit wird in kleinen Schritten an der Ausgabenschraube und somit an der drohenden privaten Verschuldung geschraubt um immer mehr in die Abhängigkeit des Staates/systems zu bringen.
Bewegung des EInzelnen im kleinsten Rahmen mit maximalster Kontrolle. Wie schon oft gesagt:
Wohne in einer Schachtel (vom Staat zugewiesen)
Wasser kommt aus dem Wasserhahn (nach staatlicher "Qualität" und bald zu horrenden Preisen)
Strom aus der Steckdose (zu staatlich erzwungenen Konzernhöchstpreisen – Tendenz steigend)
Essen aus dem Supermarkt (Chemiefraß mit wenig Nährstoffen aber dafür viel Fett, Zucker und Geschmacksverstärkern)

Das liebe Leser ist die Zukunft in die wir freiwillig gehen sollen.
Verblödet von den Mainstreammedien und verängstigt vom Staat mit seinen Institutionen auf unterschiedlichste Weise.

Und passend zum Thema Propaganda vs. Wahrheit hier die aktuelle Sendungen aus dem Kulturstudio:
Gäste: Conrebbi und Bernhard Klapdor
YouTube Preview Image

und zum Thema Staatsterror und Medienlügen:
Gast: Udo Schulze
YouTube Preview Image

Wie immer gibts wieder viel zu lernen um das Gesamtbild über unsere Situation zu formen.
 

 

Zypern-Rettung – 6 Kardinalfehler der Eurokraten

Ein Beitrag zum Themengebiet GELD, POLITIK, geschrieben am 8. April 2013 von Slyman

Ein Beitrag von Rolf von Hohenhau (Präsident) Taxpayers Association Europe:

1. Schon vor Eintritt Zyperns in die Eurozone (01.01.2008) war Schwarzrot-Blaugrün bekannt, dass die Wirtschaft dieses Landes zu 40 % auf Bankgeschäften basierte, die ihrerseits eine gewisse „Flexibilität und Verschwiegenheit“ des dortigen Steuersystems voraussetzten. Landläufig bezeichnet man solche Staaten als „Steueroasen“. Dass sich dort viel russisches Geld konzentriert hatte, war ebenfalls be-kannt. In voller Kenntnis dieser „Oasen-Zustände“ haben die Eurokraten Zypern in den Euroverbund aufgenommen. Ähnlich verhält es sich mit den Steueroasen von Belgien, Luxemburg, Malta und den Niederlanden. Die leichtfertige Missachtung dieser Zustände warder erste Fehler.
 

Weiterlesen »

Warum „müssen“ Banken gerettet werden und Menschen werden dafür geopfert?

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, geschrieben am 17. März 2013 von Slyman

In Anlehnung an die direkte Enteignung der Menschen in Zypern mit Bankkonto möchte ich mal ein paar Worte verlieren um zum Nachdenken anzuregen.
Was ist eine Bank von heute, die ach so Systemrelevant sind? Was tut so eine Bank? Womit verdient sie ihr geld? Was tut sie für die Menschen?
Was ist ihr Beitrag zum Wohlstand der Menschen eines Landes?
Warum müssen IMMER WIEDER PERMANENT Banken "gerettet" werden und Menschen werden dafür fallengelassen (verarmen, verhungern, krepieren) ???
WARUM IST DAS SO?
Was macht eine Bank SO WICHTIG das sie über einem oder vielen menschenleben steht? Was stellt sie so lebenswichtiges her? Was macht sie so
überlebensnotwendig, das wir seit Jahrzehnten für sie buckeln und immer schneller rennen müssen um sie am Leben zu erhalten?
Wenn sie nur zum Verwalten von unserem Geld da ist, wofür wir ja Gebühren zahlen, warum braucht sie dann ständig mehr davon und steigend immer MEHR?
Aber zum Ende nochmal zur wichtigsten Frage … warum ist sie wichtiger als Menschen? Wie kann eine Sache wichtiger sein als ein MENSCH?

Jetzt wurden die Menschen direkt vom Staat oder besser der Faschistenvereinigung genannt EU enteignet oder anders gesagt BERAUBT.
Über Nacht, ohne Absprache oder Volksentscheid oder sonstigen Vorwarnungen!
Wenn dich ein Krimineller auf der Strasse anhält und dir einfach 6,9% deines Geldes wegnimmt… was würdest du tun?
Ihm die Fresse polieren wenn er alleine ist oder wenn es mehrere sind, würdest du doch wenigstens zur Polizei gehen!?
Dir wär doch 100% klar, das die Aktion unrecht wäre, um nicht zu sagen, eine riesen Schweinerei!?
Warum lassen wir es zu das uns heutzutage die EU-Faschisten über unsere Regierungen uns dann einfach so berauben können?
Das dies kein Zustand von veringernder Intensität ist und wird, sollte jedem klar sein.
Also wielange willst DU noch zuschauen, das wir mehr und mehr beraubt werden?

Vor dem Ermächtigungsgesetz der Faschisten "ESM" genannt, wurde ja nun sehr oft gewarnt … ich war auch auf der Strasse deswegen…..
Dachten wird das wird schon alles nicht so schlimm?
Wieviele DEUTLICHE Zeichen brauchst DU noch um dir die Dinge ENDLICH plastisch vorstellen zu können wohin die Reise geht?
Euro-Rettung? Überwindung der Krise?
mach dich nicht lächerlich!

Dies sind meine Gedanken
und meine Gedanken sind frei!
Kein Faschist, Nazi oder Soziophat wird mir jemals verbieten können, meine Gedanken auszusprechen!
 

Slyman

DIE SPANIEN RETTUNG – EL RESCATE A ESPAÑA

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GELD, GESELLSCHAFT, geschrieben am 5. Februar 2013 von Slyman

Nach Griechenland und Portugal ist es nun in Spanien soweit …
Wollen wir in der BRiD wirklich auch solange warten, bis das Elend so richtig angekommen ist oder wollen wir weiterschlafen und uns die Realität im Kopf verdrehen lassen?
Im Ausland wissen die Menschen besser über uns Bescheid als wir selbst. Das ist erschreckend und ein Armutszeugnis!
YouTube Preview Image
Es ist UNVERMEIDLICH das die sogenannte Krise auch bei uns ankommt wenn sich nicht GRUNDLEGEND schnellstmöglich etwas ändert oder besser gesagt, geändert wird DURCH UNS!!!!!
Politik, Banken und Konzerne spielen im selben Team und sind die Gewinner einer solchen "Krise" … so läuft es schon seit mehreren Generationen … darum werden sie am Status Quo auch NICHTS ändern,
warum sollten sie auch ..
Es ist schlimm genug das wir wie die Schulkinder belehrt werden müssen um unser Hirn endlich mal einzuschalten um zu VERSTEHEN!!!

 

Auch das sind wahre Worte in einem etwas anderen Thema:
YouTube Preview Image

Slyman

Willkommen in ABSURDISTAN – der wirklichere Jahresrückblick

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 30. Dezember 2012 von Slyman

By Jasinna – (Quelle) youtube

Mein Beitrag zum Jahresrückblick 2012 – ein kleiner Trip durch ABSURDISTAN

 

YouTube Preview Image

Gedanken, Tatsachen und das krampfhafte „Positivdenken“ um die Weihnachtszeit

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 26. Dezember 2012 von Slyman

Vorwort:
an dieser Stelle möchte ich auf 3 Artikel aufmerksam machen.
Menschen reagieren unterschiedlich auf schlechte Nachrichten.
Manche zieht es runter, manche nehmen es an und versuchen etwas dagegen zu unternehmen und andere und ich glaube so ist es bei der Mehrzahl, ignorieren sie krampfhaft.
Für letztere Gruppe gilt – je schlechter die Nachrichten werden, umso wehementer wird weggesehen und POSITIV weitergelebt – aber bitte NICHTS unternehmen, NICHTS am Status quo ändern, denn das würde bedeuten, das man sich mit den negativen Dingen beschäftigen müsste. Das ganze Jahr sind Negativmeldungen unerwünscht aber grad zu Weihnachten ganz besonders! Nur was bringt das? Wie ein Hase läuft man um die "Hindernisse", rennt vor dem Zusammenbruch der Gesellschaft davon ohne zu merken das der Bewegungsraum dabei immer kleiner wird, von allen Seiten rückt die Verelendung näher und näher und ist schon lange in Deutschland angekommen! Aber dennoch können diese Menschen absolut nicht loslassen von ihrer Selbsttäuschung. Einer Propagandalüge wird 1000x mehr aufmerksamkeit geschenkt als einer egativen Tatsache, offensichtlich immer mit dem Hintergedanken, das man selbst vielleicht nicht davon betroffen ist oder wird. "Das Leben ist zu kurz um sich mit negativen Dingen zu beschäftigen". .. und genau davon speisst sich dieses EU-Ungetüm. Genau mit dieser Einstellung geht ganz Europa zugrunde. So wie wir mit unserem Konsumverhalten andere Menschen leiden lassen, schaffen wir mit unsere Ignoranz der Wirklichkeit unsere eigene Verelendung.
Hier der passende Artikel von den Deutschen Wirtschafts Nachrichten:

Vor einem Jahr verschickte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy ein Büchlein an alle Staatschefs der Erde. Unter dem Titel „Die Welt des Glücks“ hatte Van Rompuy Aufsätze von Glücks-Propheten sammeln lassen (mehr dazu hier bei DMN). In diesem Jahr haben sich nach Van Rompuys Auffassung alle guten Vorhersagen erfüllt. Die EU sei in bester Verfassung. Er bedauerte ausdrücklich jene Bürger, die von Arbeitslosigkeit oder „schlechter Kaufkraft“ gebeutelt werden – um den Unglücklichen zuzurufen: Die Schmerzen der anderen werden sich für die EU lohnen. Schließlich habe die EU in größeren Dimensionen zu denken: Van Rompuy lobt sich und seine Kampfgefährten für den Empfang des Friedensnobelpreises und verspricht, dass die EU ihre große politische Vision weiter verfolgen werde.Die EU propagiert das „positive Denken“ als Triebfeder für ihre gedeihliche Entwicklung. Das müssen die Bürger Europas als gefährliche Drohung empfinden:

weiterlesen auf: Deutschen Wirtschafts Nachrichten (Quelle)

 

2. Artikel zeigt ein Bild der Realität was sicher viele Menschen verdrängen .. mitten in Deutschland! Alles Schall und Rauch

Die Woche vor Weihnachten war ich zu Besuch bei Freunden in Deutschland, in Nordrhein-Westfalen genau genommen. Was ich gesehen habe hat mich schockiert. Innenstädte die verfallen, in denen jedes zweite Geschäft leer steht, Strassen die keine Beleuchtung mehr haben und die Schlaglöcher werden auch nicht mehr geflickt. Mir wurde erzählt, die meisten Städte sind völlig bankrott, fahren nur noch mit Notstandsbudgets und werden demnächst Zwangsverwaltet. Die Stimmung ist völlig deprimierend und gedrückt. Ich dachte dabei, ich muss nicht mehr in die III. Welt reisen, die Armut und den Niedergang kann ich hier ganz nahe sehen, im EU-Land das angeblich noch am besten dasteht, in Täuschland, das vortäuscht es wäre noch alles in Ordnung.
Ja, die Bundesregierung täuscht und lügt über den Zustand des Landes und die Medien helfen kräftig mit bei dieser Täuschung.

weiterlesen auf: Alles Schall und Rauch
 
3. Artikel ist ein Empfehlung einer Rede an den amtieren Bundespräsidenten wie er sie eigentlich halten sollte statt dem Propagandageschwafel.
Geschrieben vom Eifelphilosophen:

Fröhliche Weihnachten, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Wie jedes Jahr möchte  ich mich zu dieser gesegneten Stunde an Sie wenden, um einige Worte zu Ihnen zu sprechen. Das hat so Tradition in Deutschland: das Staatsoberhaupt signalisiert, das das Volk auch von jenen wahrgenommen wird, die hinter den Mattscheiben aktiv agieren und nicht nur die Aufführung vor den Bildschirmen passiv konsumieren. Dieses Jahr jedoch möchte ich einmal etwas anderes wagen. So wie der Friedensnobelpreisträger und Bundeskanzler Willy Brandt, der Sie einst dazu aufrief, mehr Demokratie zu wagen,  möchte es heute wagen, Sie mit ein paar offenen Worten zu konfrontieren. Das wird Sie verstören, das wird empfindliche Gemüter gerade zu dieser Jahreszeit erheblich verunsichern und manch´ einem sicher den Festtagsbraten vergällen – doch das ändert nichts an der Überzeugung, das Sie meiner Meinung nach wenigstens einmal im Jahr die Wahrheit erfahren sollten, die Wahrheit über dieses Land, aber auch: die Wahrheit über sich selbst und unsere Kultur.

Fangen wir an mit der Wahrheit über dieses Land.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: dieses Land stirbt

weiterlesen auf:  Nachrichtenspiegel (Quelle)

 

Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Bekannten ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins kommende Jahr (trotz allem) und ein bischen Mehr Gefühl für die Realität und den Mut zur Wahrheit
Slyman

PS: ein Zitat aus dem Artikel der Wirtschaftsnachrichten, das ich beim Überfliegen rausgreifen möchte.
Ich kann diesen Trend sehr gut selbst erkennen und sehe eine riesengrosse Gefahr nicht nur für uns, sondern eben auch für die kommenden Generationen wachsen.
Sie wachsen in diesen Irrsinn und die Verblödungsmaschinerie hinein und werden es als die absolute Normaliät ansehen. Erkundigt euch mal wo unsere Bildung mittlerweile gemacht wird, das ist höchst interessant!

Slawa sagt:

Absoluter TOP-Artikel !! Die NWO-Jünger lassen es sich so richtig gutgehen, immer schön die Löhne für die Eurokraten erhöhen, und die Völker für die Gier der Rothschild-Dynastie ausbluten lassen. Wahnwitzig. Tag ein, Tag aus höre ich Sprüche wie “Denk doch mal positiv” oder “Du bist ja ein negativer Mensch!” etc. Ganz ehrlich, der deutsche Michel und/oder auch die anderen Nationen dieser ach so schönen EU haben den Knall wohl nicht gehört! Aber es gibt ja weit aus wichtigeres zu tun, wie z. B. Weltuntergang-Partys feiern und nachfolgend die Bilder bei Facebook posten… Die Verblödungs-Maschinerie scheint jetzt alle Barrieren durchbrochen zu haben, um uns die EUdSSR schmackhaft zu machen… Alles läuft nach Plan. Die Einfalt, die sich in den nächsten Generationen daraus entwickeln wird (oder bereits schon entwickelt hat), wird kritische Denker und Individuen unter dem Deckmantel von Demokratie und politischer Korrektheit ausradieren, sodass die globale Elite es nur noch leichter haben wird, das Volk der Lemminge in die gewünschte Richtung zu rekrutieren. Deshalb: Empört euch, beschwert euch, und wehrt euch, es ist nie zu spät !!