Der Unrechtsstaat BRiD

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, JUSTIZ, geschrieben am 24. Januar 2013 von Slyman

Vorwort:
Diese Vorgehensweise gibt es schon eine Weile in der BRiD-Verwaltung. Aber meiner Meinung nach häufen sich die Fälle. Schon vor ein paar Wochen sagte ich, das es so langsam pervers wird und es noch viel perverser in diesem Land und in der ganzen EU. Wenn ein diktatorisches System an seine Überlebensgrenzen stösst und die Grundlage (der Schein der Demokratie) nicht mehr stabil zu halten ist, dann fällt so langsam der Vorhang und die Menschen wachen mehr und mehr auf. Da sich aber ganz paar fette Maden über die Jahrzehnte tief im Speck (diesem System) eingenistet haben und auch ein ganzes Netzwerk an Maden und Helfershelfern etabliert hat, werden antürlich diese Menschen die vom Status Quo profitieren ALLES unternehmen um den Status Quo zu erhalten. Da aber ein menschenverachtendes, undemokratischen und ungerechtes System NICHT mir Logik, Liebe und Verstand zu retten oder am Leben erhalten werden kann, geht es nur mit Zwang, Druck, Erpressung, Ausbeutung, Angst und anderen perversen Macharten wie "Fals-Flag-Aktionen", Zerstörung der Opposition und der eigentlichen Basis. Ja, das System zerstört MAL WIEDER die eigentliche Basis und die Grundlage einer Gesellschaft > die Gesellschaft! Solche Systeme zerstören sich immer selbst, darum brechen sie auch immer wieder zusammen. Leider gehen die Lenker, Denker und Fädenzieher im Hintergrund (ich meine die EIGENTLICHEN Interessenten am Chaos) nicht mit drauf. Man kann immer gut erkennen wer sie sind, denn sie verdienen vor, wärend und nach der Krise/Chaos/Leid. Hier ein Zitat von mir selbst aus einer letzten e-mail an einen Mitstreiter:

Dieses System frisst Leben, Logik und Substanz …. es nährt sich von alledem um an Ende daran zu sterben, weil es nicht begreift das es sein eigenes Leben und seine eigene Substanz ist, die es verbrennt!
Und damit ist der lange Sterbensweg der grausamste.

Ja, mal wieder ein Artikel der vor negativer Energie nur so strotzt … aber leider gibt es wenig positives derzeit zu berichten.
Aber hier nun die Dinge die ich posten und weiterverbreiten will:

1. ein Artikel von PRAVDA-TV der einen Fall beschreibt, wie er eben immer häufiger in diesem Unrechtsstaat auftritt:

Wilder Westen in Niedersachsen: Polizei und Behörden vs. Menschen – Ministerien hüllen sich in Schweigen

Niedersachen in der BRD-Verwaltung. Freiheit und Wahrheit? Oder. Diktatur und Regime? Wie die Polizei eine Mutter ohne einen Beweis in die Psychiatrie zerrte.

Wir von PRAVDA-TV kamen zu der Geschichte wie die Jungfrau zum Kinde. Nach dem wir von den Vorgängen erfuhren, dachten wir zuerst: Das kann nicht sein, was ist denn hier los!? Doch mit jedem neuen Tag wurde diese Geschichte zu einer Geschichte wie im Wilden Westen, wild gewordene Behörden und Polizisten vs. Menschen!

(Bild: Links Fr. Pfeiffer, rechts Hr. Engelen)

Zunächst die Schilderungen der betroffenen Menschen:

Frau Simone Pfeiffer Großmutter und Mutter von 4 Kindern, lebt in Hoya, Nieder-sachsen. Frau Pfeiffer wird seit mehreren Jahren durch diverse Behörden schikaniert und diskriminiert. Es fing an durch die Inobhutnahme ihrer ältesten Tochter an. Dadurch wehrte sie sich und schreckte auch vor Strafanzeigen gegen Amtsleiter und Amtsträger nicht zurück – ihre Tochter ist wieder in den Armen der Familie (übrigens in der Zeit der Inobhutnahme seitens des Jugendamtes wurde die Minderjährige schwanger). Seit ca. 4 Wochen will man Frau Pfeiffer einen Betreuer aufdrängen, damit sie keine Strafanzeigen usw. mehr schreiben kann…

weiterlesen auf PRAVDA TV (Quelle)

2. Ein Videobeitrag eines Richters a.D. über die Vorgenhsweise der Justiz in der BRiD – Quelle youtube – Der Honigmann

Teil 1

YouTube Preview Image

Teil 2

YouTube Preview Image

 

Und wer gerne denkenden Menschen beim Gespräch zuhört (und ich mache das sehr gern, weil man immer neue Ansatzpunkte findet fürs eigene Weiterdenken), für den habe ich hie rmal noch ein etwas "älteres" Video ausgekramt:
YouTube Preview Image

sowas sollte man sich 1000x lieber anhören/ansehen als ALLE dieser einschläfernden und hirnverklebenden Talkrunden aus dem Verblödungskasten (Fernseher) zusammen.
Viel Spass dabei…
Slyman

Korrupte BRD-Justiz – Eine ehemalige Kriminaloberkomissarin berichtet und Sylvia Stolz referiert

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, geschrieben am 7. Januar 2013 von Slyman

Vorwort:
Ich möchte hier nicht zuviel anmerken …
Jeder sollte sich hier selbst ein Bild machen, welche Entwicklung unser Land nimmt.
Ich finde es nur erschreckend.

YouTube Preview Image

Eine ehemalige Kriminaloberkomissarin berichtet aus eigener Erfahrung, wie korrupt und kriminell BRD-Richter und BRD-"Staats"anwälte sind.

Auch dieser Beitrag von Sylvia Scholz bei der 8. AZK passt zum Thema.

YouTube Preview Image

Offener Brief an Bundespräsidenten J.Gauck – Taxpayers Association Europe

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, GELD, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 4. September 2012 von jojo

Da wie zu erwarten keines der öffentlich rechtlichen Fernseh- und Radiopropagandaorgane auch nur ansatzweise den offenen Brief der Taxpayers Association Europe an Bundespräsident Gauck erwähnten, werden wir, wie auch andere zahlreiche Blogbetreiber und alternativen Nachrichten- und Informationsseiten, den öffentlich-rechlichen Auftrag eines

"objektiven und umfassenden Überblick über das internationale, europäische, bundesweite sowie länder- und regionenbezogene Geschehen in allen wesentlichen Lebensbereichen zu geben"

erfüllen müssen.

Taxpayers Association Europe
Bund der Steuerzahler (Bayern) 

Der Präsident

Offener Brief

 

An Herrn

Bundespräsidenten
Dr. Joachim Gauck
Schloss Bellevue
Spreeweg 1

10557 Berlin

31.08.2012

Sehr geehrter Herr Bundespräsident,

in Ihrem Stern-Interview (Stern-Extra 3/2010: „Die Geschichte der Deutschen“) führen Sie aus, dass die DDR-Bürgerrechtler nach der Devise handelten: Wir sind das Volk – die Politiker haben ihren Job zu tun, aber wir, das Volk, kontrollieren sie. Wir fügen heute hinzu: Das sind die Spielregeln der Demokratie! Dies schließt – wie Sie wiederholt dargelegt haben –  Dienerschaft der Bevölkerung und deren Bevormundung durch Regierung und Parteien aus. Diese allgemeinen Freiheits- und  Kontrollrechte bilden den innersten Kern der demokratischen Rechte unseres Volkes. Damit steht die Verteidigung dieser Rechte grundsätzlich turmhoch über den behaupteten (angeblich alternativlosen!) Notwendigkeiten der „Banken- oder Eurorettung“. Recht kommt vor Finanzen!

In diesem Sinne haben Sie erst kürzlich im ZDF-Sommerinterview an die Bundesregierung, nament-lich an die Bundeskanzlerin, dringlich appelliert,  der deutschen Bevölkerung sehr detailliert zu erklären,  was der ESM beinhalte und für sie fiskalisch bedeute,  welchen Preis also die Deutschen im Ergebnis zu zahlen haben. Für die Vorbehalte und Sorgen ungezählter Bürger gegen den ESM äußerten Sie Verständnis und begrüßten insoweit die Klagen zum Bundesverfassungsgericht: Manchmal fehle der Politik die Energie, der Bevölkerung sehr offen zu sagen, was eigentlich passiere.

Das war sehr höflich ausgedrückt, denn nach unserer Meinung fehlt der Wille zur Aufklärung! Wir gehen sogar so weit zu behaupten, dass die Politik in Sachen Eurorettung und geplanter Installation der ESM-Mega-Bank die Bevölkerung bewusst im Dunklen lässt bzw. täuscht,  damit dieser monströse Geldumverteilungsmechanismus, der alle Staats- und Bürgerfinanzen komplett vernichten wird, dauerhaft installiert werden kann.

Weiterlesen »

WAKENEWS Radio TV – Rechtslage in der BRD – Bundesverfassungsgericht

Ein Beitrag zum Themengebiet GEDANKEN, GESELLSCHAFT, NEUE WELTORDNUNG, POLITIK, geschrieben am 16. August 2012 von Slyman

Wen juckt schon das Bundesverfassungsgericht?
Unsere "Regierung", Politikschauspieler und Medienhuren schonmal recht wenig bis absolut gar nicht und das Volk scheint es wie immer nicht zu begreifen was da am 25.7.2012 entschieden wurde…

YouTube Preview Image

Ich lege es jedem ans Herz, sich diese Sendung anzuhören!
Vor allem was Dr. Ratnikow sagt ist ungeheuer wichtig für uns, weil er mit Sachverstand und Logik zeigt in was für einem FURCHTBAREN Zustand wir hier leben!

Ich sage wie immer und Herr Dr. Ratnikow (wie auch viele andere): wenn wir nichts SCHNELLSTENS begreifen, das NUR WIR SELBER unsere Zukunft in die Hand nehmen müssen, ENDLICH gegen diese
Politikverbrecher, welche doch nur noch eine Art von "Kolonialverwalter" sind um Deutschland und Europa ausbluten zu lassen und uns dabei mit beispielloser Verblödungspropaganda dumm halten bis NICHTS mehr zu holen ist! Jeden Tag steigt der Schuldenberg schneller und das Volk muss immer mehr zahlen. Firmen schliessen, Gemeinden verschulden sich mehr und mehr, Menschen verlieren den Arbeitsplatz….. und man schaut zu und hofft das man nicht dazugehört.
JEDER von uns wird früher oder später dazugehören!!!! Wir gehören JETZT schon dazu! Nur muss jeder auch verstehen das sein Denken, sein EIGENES Denken tief unter der Manipulation der Medien und der Politikschauspieler begraben liegt!
Was man für Realität und sicher hält …. glaubt mir, das muss es noch lange nicht sein!
Sogar 1 Jahr nach Beginn meiner wahren Bildungsreise klappt mir oft noch die Kinnlade runter!
Allerdings ist das nichts Besonderes, wenn man hinschaut und sieht wie die Dinge sich entwickeln!

NENNT MIR NUR EIN Gesetz, EINEN Beschluss der in den letzten 3 Jahren von Staatsseite verordent wurde der 100% FÜR das Volk war!!!
Oberflächlich sieht alles "logisch" und "sinnvoll" aus … wenn man dann aber genauer hinsieht, recherchiert … sieht man sehr deutlich wem die Gesetze wirklich nützen!

Also schaut hin, TV und Radio AUS, Tageszeitung kann man sich auch sparen (dazu empfehle ich mehr das Compact-Magazin) und macht mal die Köpfe frei und gebt der Möglichkeit des FREIEN und EIGENEN Denkens eine kleine Chance!

dazu passt dieses Video sehr gut:

YouTube Preview Image

Slyman

an JEDEN Deutschen – Wahlrecht, Steuerrecht und aktuelle Situation dazu

Ein Beitrag zum Themengebiet ALLTAG, GEDANKEN, GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 8. August 2012 von Slyman

es ist nur EIN Beispiel aber ein sehr deutliches!
Seht euch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 25.07.2012 an und dann seht euch an was danach passiert!!!!
irgendwie NICHTS!

Weder die Privatpersonen in ihren unrechtmässig eingenommen und zugeschobenen Posten und Ämtern tun etwas …. noch das Volk.
Die "Regierenden" wollen es wohl aussitzen und dem Volk ist offensichtlich eh schon alles egal.

Lest euch den Text im Video 1x, 2x, 3x … an BIS JEDER 100% versteht was hier los ist!
 

YouTube Preview Image

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!  Bertolt Brecht

Slyman

Rechtsstaat? Demokratie? Verwaltung?

Ein Beitrag zum Themengebiet GESELLSCHAFT, POLITIK, geschrieben am 21. April 2012 von Slyman
YouTube Preview Image

es ist nur noch bizarr was in diesem Land abgeht!

was mitten im Film gesagt wird, das es genauso angefangen hat zur letzten Diktatur…
obwohl es viele im Dienst wissen …. sie handeln dennoch komplett zu Unrecht!
bekommen sogar über die ganze Zeit eine Rechtsberatung und DENNOCH ….
die Richter wissen was los ist, unterschreiben selbst keine Vollstreckungsbescheide
mehr und schicken die Exekutive dennoch zur Willkür raus
OHNE UNTERSCHRIFTEN!!!
OHNE RECHTSGRUNDLAGE!!!
unsere Geschäftsführung verschleudert unsere Guthaben, unser Eigentum und unsere Zukunft.
Das Volk wird belogen, propagandiert und verraten …
und die Menschen, die etwas dagegen tun, sich wehren, für Recht und Gerechtigkeit eintreten …
oder einfach nur hinten runterfallen in der Gesellschaft … die werden mit Gewalt und Willkür
"vergewaltigt" ….

Wie ist der Zustand in diesem Land, wenn sogar schon Polizisten aufwachen und ihre Arbeit in Frage stellen?

Weiterlesen »